Texas Hippie Coalition – HIGH IN THE SADDLE

-

Texas Hippie Coalition – HIGH IN THE SADDLE

Eine Zeitreise durch die späten 90er und frühen 00er Jahre.

Mit etwas Verspätung erscheint nun endlich der sechste Studio­streich der Texas Hippie Coalition. HIGH IN THE SADDLE sollte ur­­sprünglich im letzten Jahr in den Läden landen. Während des Kreativprozesses trennten sich allerdings die Wege von Frontmann Big Dad Ritch und seiner Band. Ritch suchte sich daraufhin neue (und überaus gute) Sidekicks und begab sich ins Studio. Der Hickhack rund um die Veröffentlichung hat dem Material offensichtlich nur noch mehr südstaatliche „Balls“ beschert, denn HIGH IN THE SADDLE knallt von der ersten bis zur letzten Sekunde. Während der gesamten Spielzeit trifft man auf allerlei Querverweise an eine leider viel zu oft von selbsternannten Exper­ten vernachlässigten Epoche des Rock’n’Roll und Metal. Im ausklingenden alten und zu Beginn des neuen Jahrtausends gab es nämlich eine ganze Reihe an verdammt coolen Strömungen, und genau diese werfen Big Dad und seine neuen Pitmaster auf den BBQ-Smoker. Hier gibt es ein fettes Stück Pantera, dort eine Scheibe Black Label Society oder Corrosion Of Conformity und eine schmackhafte finale Glasur mit Static-X, Methods Of Mayhem und Drowning-Pool-Versatzstücken.

7 von 10 Punkten

Texas Hippie Coalition
HIGH IN THE SADDLE
E ONE/SPV

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Pflichtlektüre

Factory Brains – HARD LABOR

Junge Schweden geben Lektionen in ehrlichem Rock. Mit prominenter...

Everyday Circus: Videopremiere von ›Let Me Talk‹

Seht hier exklusiv die Premiere des Videos zu ›Let...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen