Ten Years After – A STING IN THE TALE

-

Ten Years After – A STING IN THE TALE

Ten Years After A Sting In The Tale

Skepsis ist unbegründet: Gutes Spätwerk der Brit-Blues-Veteranen.

Ten Years Afters Dreh- und An­­gel­punkt war Alvin Lee, der mittlerweile bekanntlich verstorben ist. Auch Bassist Leo Lyons und Ersatzgitarrist Joe Gooch gehören nicht mehr zur britischen Blues-Rock-Le­gende, vom originalen Line-Up sind also nur noch Schlagzeuger Ric Lee und Organist Chick Churchill übrig. Was bei ergrauten Fans, die mit Großtaten wie UNDEAD, WATT und CRICKLE­WOOD GREEN aufgewachsen sind, zunächst eine Mischung aus Wehmut und Skepsis hervorruft, denn die Befürchtung, zwei noch wesentlich ergrautere Veteranen wollen einen eingeführten Namen bis zum bitteren Ende totreiten, ist ja nicht völlig aus der Luft gegriffen. Dass mit Bassist Colin Hodgkinson und „British Blues Award“-Preisträger Marcus Bonfanti zwei überaus fähige Musiker die aktuelle TYA-Inkarnation bereichern, lässt spontan hoffen. Dass ihr erstes gemeinsames Werk – zumindest streckenweise – derart inspiriert ausfällt, überrascht dann aber doch. In seinen besten Momenten ist A STING IN THE TALE nämlich in guter TYA-Tradition kei­ne bloße Sammlung virtuos gespielter Zwölf­takter, sondern wagt bei Stücken wie ›Iron Horse‹ und ›Miss Constable‹ melodisch und harmonisch einen Blick über den Blues-Teller­rand. ›Diamond Girl‹ erinnert vage an ›I‘d Love To Change The World‹ von A SPACE IN TIME, zitiert also Ten Years Afters Flirt mit dem Folk, ›Last Night Of The Bottle‹ ist ein rollender Shuffle mit starkem Riff. Sehr ordentlich also, was die älteren Herren da mit Bonfantis Unter­stützung auf die Beine gestellt haben.

7/10

Ten Years After
A STING IN THE TALE
BUTLER RECORDS/H‘ART

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Woodstock: 21 Fakten, die ihr noch nicht darüber wusstet

5555555555555555555555 9, Am Wochenende des 15. August 1969 pilgerten fast eine halbe Million Amerikaner zur Farm von Max Yasgur in...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Pflichtlektüre

Meilensteine: Led Zeppelin stellen „The Song Remains The Same“ vor

20. Oktober 1976: Led Zeppelins Konzertfilm „The Song Remains...

Rock-Mythen: Jeff Buckley – Tod im Ol‘ Man River

Auch wenn so mancher es nicht wahrhaben wollte –...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen