Review: Suns Of Thyme – CASCADES

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Suns Of Thyme – CASCADES

- Advertisment -

suns of thymePost-Retro-Soundcollagen.

CASCADES ist eine Gratwanderung. Irgendwo zwischen psychedelischem Classic Rock, Post Punk, Krautrock und neuen, so noch nie gehörten Rock’n’Roll-Sphären schwebt der mit geschmackvollen Synthesizern veredelte Brückenschlag des Berliner Quintetts. In diesem extrem spannenden Potpourri trifft der Hörer zwar auf etliche bekannte Zitate aus dem Schaffen von Household Names wie Can, Pink Floyd, The Smith, (alten) The Cult, The Cure und (bezogen auf Samples und Elektronik) Ladytron, jedoch ohne dabei an Plagiate denken zu müssen. Neben ihrem (fast) grenzenlosen Klangspektrum besitzen Suns Of Thyme die Gabe, all diese verschiedenen Inspirationen und progressiven Strukturen in packendem Songwriting zwischen dreieinhalb und sechs Minuten zu verschmelzen. Neben der innovativen Kombination klassischer und neuer Elemente glänzt CASCADES durch effektvolle, stets fokussierte und im Sinne der Komposition stehende Arrangements. Selbstverständlich darf auch eine potenzielle (Über-)Hitsingle nicht fehlen: ›Deep Purple Rain‹ besitzt exakt jenen Chic, um an Surfstränden rund um den Globus, bei Festivals, auf endlosen Autobahnfahrten und während Sonnenuntergängen der Song des Jahres zu werden.

Suns Of Thyme
CASCADES
NAPALM
8/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...

Viper Queen: ein Erlebnis für alle Sinne

Die besten Bandgeschichten beginnen irgendwo zwischen zu viel Alkohol und Zigaretten. Auch die jungen Neuankömmlinge von Viper Queen aus...

Video der Woche: Judas Priest mit ›Living After Midnight‹

Heute blicken wir zurück auf das Jahr 1980, als Judas Priest ihre legendäre Platte BRITISH STEEL veröffentlichten und für...

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: TROUT MASK REPLICA

Captain Beefheart & His Magic Band TROUT MASK REPLICA (1969) Hobbyköche, Zoologen und Besitzer eines Angelscheins demaskieren dieses Artwork im Handumdrehen: TROUT...
- Werbung -

Mason Hill: Neue Single ›D.N.A‹

Am 05. März releasen Mason Hill nach acht Jahren Bandbestehens endlich ihr Debütalbum. AGAINST THE WALL wird das gute...

New York Dolls: Sylvain Sylvain ist tot

Sylvain Sylvain, Gitarrist der New York Dolls, ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Das zumindest verkündetete gestern Lenny...

Pflichtlektüre

Auslese Games

DIABLO III (dt. Version) Mac, PC, PlayStation 3, PlayStation 4...

Ab heute im Plattenladen

Und wieder stehen einige Neuveröffentlichungen in den Regalen -...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen