Review: Sting – MY SONGS

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Sting – MY SONGS

- Advertisment -

Sting My Songs

Gehen dem Ex-Polizisten die Ideen aus?

Eines konnte man Sting in den vergangenen Jahren nun wirklich nicht vorwerfen: Ideenmangel. So absolvierte er in den vergangenen Jahren, nachdem er seine Klassikambitionen ausgelebt hatte, eine Tour mit Paul Simon, veröffentlichte ein neues, eigenes Studioalbum (BET­WEEN 57TH & 9TH) und überraschte zuletzt mit einem gemeinsamen Longplayer mit Shaggy (44/876). Und jetzt das: Ein Album mit Neuauf­nahmen aus dem eigenen Backkatalog – also etwas, das normalerweise nur ausgebrannte Künstler machen, wenn ihnen sonst partout nichts mehr einfallen mag. Auch die Hoffnung, dass bei einem Könner wie Sting dabei etwas Herausragendes herauskommt, zerschlägt sich bald. Denn nach den ersten paar Songs, bei denen ein paar Dance-Beats immerhin für etwas Überraschung sorgen (etwa bei ›Desert Rose‹), bleiben seine Solo-Songs wie auch die Police-Klassiker recht nahe an den Originalen, auch wenn man im Detail durchaus einige Nuancen-Verschiebungen feststellen kann. So sind Police-Songs wie ›Message In A Bottle‹ konziser und druckvoller interpretiert. Dabei konnte Sting doch auch anders: Mit dem jazzigen Live-Album BRING ON THE NIGHT von 1986 hatte er einst vorgemacht, wie man die alten Stücke mit neuem Leben erfüllen kann.

5/10

Sting
MY SONGS
A&M/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Cinderella: Abgeschlossene Achterbahnfahrt

Schicksalsschläge mussten Cinderella während ihrer Karriere einige wegstecken. Am Ende war es wahrscheinlich einer zu viel... Mein erster Gedanke war:...

Eddie Van Halen: Das Interview von 1978

Anlässlich der Veröffentlichung ihres ersten Albums sprach Steven Rosen mit dem jungen Gitarristen von Van Halen über seine Einflüsse,...

The Hellacopters: Covern ›Sympathy For The Devil‹ mit Papa Emeritus IV

Erst vor kurzem gab es im schwedischen Fernsehen eine interessante musikalische Allianz zu bezeugen. Für die Sendung "På Spåret"...

Das letzte Wort: Beth Hart

Die kalifornische Megastimme über Selbstzweifel, Vergebung, den perfekten Produzenten und die heilende Wirkung von Dankbarkeit. Wer auch nur einen...
- Werbung -

Rückblende: Stone Temple Pilots mit ›Interstate Love Song‹

Am Anfang stand eine Bossanova-Nummer. Ergänzt um ein Country-Riff und einen Text über Lügen und Täuschungen, wurde daraus eine...

Video der Woche: Cheap Trick mit ›She’s Tight‹

Robin Zander wird heute 68 Jahre alt. Zum Geburtstag des Frontmanns blicken wir zurück auf das Jahr 1982, als...

Pflichtlektüre

AC/DC: Überraschung für Fans geplant

In einer Videobotschaft bedankt sich Brian Johnson und spricht...

Fleetwood Mac: Band feuert Lindsey Buckingham

Gitarrist und Sänger Lindsey Buckingham ist nicht mehr Teil...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen