Siena Root – THE SECRET OF OUR TIME

-

Siena Root – THE SECRET OF OUR TIME

Heavy-Blues und Psych-Rock mit ökologischem Gewissen

Siena Root ist eine Gemeinschaftssache: Auf dem Bandfoto drängeln sich neun Leute, es dominieren Jeans und lange Haare, die Männer tragen in der Regel Bärte, die drei Frauen in der Band schauen sehr selbstbewusst in die Linse: Bei Siena Root weiß jede und jeder, was es zu tun gibt. Das Kollektiv kommt aus Schweden, ist aber auch für den deutschen Stoner-Rock-Gitarristen Stefan Koglek von Colour Haze zu einer Heimat geworden. Das Grundprinzip der Gruppe ist streng analog: THE SECRET OF OUR TIME klingt, wie Rockmusik in den frühen 70ern geklungen hat. Der dominierende Einfluss ist Heavy Blues, der die Gräben freischlägt, in denen die sehr gute Sängerin Lisa Lystam ihre Psychedelic-Parts einfließen lässt. ›Mender‹ ist in dieser Hinsicht besonders gelungen, auch ›Organic Intelligence‹ wandelt sich sehr stimmig von einem Stampfer in einen atmosphärischen Song: das Schlagzeug wirbelt, die Stimmen doppeln sich, die Gitarre hat Spaß am Freispiel. In ihren Texten sparen die Schweden nicht an Kritik, es geht um die Zerstörung der Ökosysteme durch das Handeln des Menschen sowie um die Dumpfbackigkeit der Politik. Ein Song heißt ›When A Fool Wears A Crown‹ – und drei Mal darf man raten, wer damit gemeint sein könnte.

7/10

Siena Root
THE SECRET OF OUR TIME
MIG/INDIGO

1 Kommentar

  1. 7 von 10 Punkte ist für diese Klassescheibe sehr tief gegriffen.
    Auch bleibt im Verborgenen, was den Kritiker zu dieser Einschätzung veranlasst hat.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Snowy White: Frieden geschlossen | uncut

Auch wenn Snowy White seit Jahren zu Protokoll gibt, wahrscheinlich die letzte Platte seines Lebens aufgenommen zu haben, erfreut...

Video der Woche: Taste ›What’s Going On‹ (Live At The Isle Of Wight Festival 1970)

Heute wäre Rory Gallagher 76 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gehen wir zurück ins Jahr 1970, seinem letzten...

Werkschau: Unser großer Albumguide zu Bon Jovi

Die Band aus New Jersey hielt ihrem Markenzeichen-Sound (fast) immer die Treue und bescherte uns damit Jahrzehnte voller Rockhymnen. Unverzichtbar SLIPPERY...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Bruce Dickinson: THE MANDRAKE PROJECT "THE MANDRAKE PROJECT ist das siebte Soloalbum von Bruce Dickinson und erscheint 19 Jahre und...

CLASSIC ROCK präsentiert: Sweet live!

Nach dem großen Andrang auf ihre Abschiedsshows im Jahr 2023 und dem großen Erfolg ihresletzten Albums ISOLATION BOULEVARD beschlossen...

Walter Trout: BROKEN

Zwischen Wut und Besänftigung Rockig und trotzig gibt sich der 72-jährige Walter Trout, wenn er in Metaphern seine Sicht auf...

Pflichtlektüre

Gun Club Cemetery – GUN CLUB CEMETERY

Relaxter 70s-Rock, eingängig statt innovativ. Was heute musikalisch angesagt sei,...

Video der Woche: Bruce Springsteen and Darlene Love – ›A Fine Fine Boy‹

Phil Spector, der Schöpfer der Wall of Sound, feiert...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen