Saxon – INSPIRATIONS

-

Saxon – INSPIRATIONS

- Advertisment -

Heldenverehrung

INSPIRATIONS heißt das neue Album der britischen Heavy-Metal-Legende Saxon, wobei die Songs nicht so ganz neu sind, denn es ist ein Coveralbum. Wie der Titel nahelegt, wurden Stücke ausgewählt, die seinerzeit die Mannen um Peter „Biff“ Byford zu ihrem Schaffen inspiriert haben. Saxon, Vorbilder unzähliger Bands, stellen hier wiederum ihre musikalischen Vorbilder in den Vordergrund. Byford macht mit seiner Stimme ›Paint In Black‹ (Rolling Stones) und ›Paperback Writer‹ (Beatles) zu richtigen, erwachsenen Rocknummern, tatsächlich ohne sich allzu weit von den Originalaufnahmen zu entfernen.

Das war auch nicht die Intention: „Die Songs sollten nicht zu sehr verändert werden, wir wollten sie nur à la Saxon spielen‹, so der kürzlich 70 Jahre alt gewordene Sänger. ›Immigrant Song‹ (Led Zeppelin), ›Bomber‹ (Motörhead), ›Speed King‹ (Deep Purple) und ›Power Child‹ (AC/DC) waren schon immer rockige Kracher, wurden aber auf INSPIRATIONS nochmals ordentlich nachgewürzt. Highlight ist die Saxon-Version von ›Hold The Line‹ (Toto). Man kann geradezu hören, mit wieviel Begeisterung Biff & Co. diese Evergreens der Rockgeschichte aufgenommen haben – der Spaß-Funke springt förmlich aus den Boxen.

9 von 10 Punkten

Saxon, INSPIRATIONS, SILVER LINING/WARNER

Vorheriger Artikel24/7 Diva Heaven – STRESS
Nächster ArtikelSting – DUETS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹

Am 27.11.1986 erreichten Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹ die Pole Position der US-Single-Charts - ihr...

Jason Isbell & The 400 Unit: GEORGIA BLUE

Georgia ist blau, Trump aus dem Weißen Haus und Jason Isbell & Co. aus dem Häuschen: politisch aufgeladeneAmericana Die Country-Szene...

Monster Truck: Kritik für fragwürdige Kollaboration mit Kid Rock

Kid Rock hat sich den Monster-Truck-Song ›Don't Tell Me How To Live‹ vorgeknöpft und eine eher fragwürdige Version daraus...

Deep Purple: TURNING TO CRIME

Hervorragende Plagiate Nach der durch die Bank auf der Pole Position der deutschen Media Control gelandeten „Time Trilogy“, bestehend aus...
- Werbung -

VÖ der Woche: Black Label Society mit DOOM CREW INC.

Epochales Wylde Thing Laut Ozzy hat der Grund, warum Zakk Wylde nicht in die Arbeit an ORDINARY MAN (2020) involviert...

Ring Them Bells: Neue Single ›The Fall‹

Ring Them Bells kommen aus Copenhagen und haben sich einer dreckigen Mixtur aus 60s Psych und alternativem Brit Rock,...

Pflichtlektüre

Simple Minds – Quicklebendig & unvergessen

In einer über 30 Jahre währenden Karriere haben die...

Titelstory: Queen – …und die Welt gehörte ihnen

Im Herbst 1977 sah es so aus, als würde...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen