24/7 Diva Heaven – STRESS

-

24/7 Diva Heaven – STRESS

Auf Krawall gebürstet

Wer sein Debütalbum mit so einem rotzigen und genial gelangweilten Schrei – wie eine Mischung aus dem Anfang von Venoms ›Black Metal‹ und der bockigen Wut eines Teenagers beim Nachsitzen in der neunten Klasse – beginnen lässt, der muss natürlich ordentlich nachlegen, um das Niveau zu halten. Und genau das tun 24/7 Diva Heaven auf STRESS und knallen einem die tanzbare Grunge-Watsche ›Potface‹ als Opener um die Ohren. Die Stellschrauben sind hiermit justiert. Auf den weiteren zehn Tracks wird man mit einer wunderbar störrischen Mischung aus Alternative, Punk und einer Prise äußerst zähen Kaugummi-Pops beehrt.

Dieses Berliner Trio ist nicht nur grandios darin, den Spirit der 90er in moderne Gewänder zu packen, sondern glänzt vor allem durch die Gabe, Kontraste zu setzen und gleichzeitig zu vereinen. So schaffen Kat, Karo und Marie einen gar nicht so einfach zu bewerkstelligenden Spagat zwischen gesellschaftlich relevanten Themen und Augenzwinkern und streuen einem politische Statements mit Konfetti vermischt direkt ins Gesicht. Auf Krawall gebürstet. Relevant. Großartig. Punkt.

7 von 10 Punkten

24/7 Diva Heaven, STRESS, NOISOLUTION/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: Glam-Rock-Finale

Winter/Frühjahr 1974: T. Rex, Alice Cooper, David Bowie und Co. leiten das Glam-Rock-Finale ein. Es gab jenen einen Moment, der...

Blackberry Smoke: Drummer Brit Turner gestorben

Brit Turner, der Schlagzeuger der Southern Rock Band Blackberry Smoke, ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Diese traurige...

Shakin’ Stevens: Geschüttelt & gerührt

Michael Barratt alias Shakin‘ Stevens erlebte seinen Durchbruch relativ spät, doch in den 80er-Jahren gehörte er zu den allergrößten...

Snowy White: Frieden geschlossen | uncut

Auch wenn Snowy White seit Jahren zu Protokoll gibt, wahrscheinlich die letzte Platte seines Lebens aufgenommen zu haben, erfreut...

Video der Woche: Taste ›What’s Going On‹ (Live At The Isle Of Wight Festival 1970)

Heute wäre Rory Gallagher 76 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gehen wir zurück ins Jahr 1970, seinem letzten...

Werkschau: Unser großer Albumguide zu Bon Jovi

Die Band aus New Jersey hielt ihrem Markenzeichen-Sound (fast) immer die Treue und bescherte uns damit Jahrzehnte voller Rockhymnen. Unverzichtbar SLIPPERY...

Pflichtlektüre

Blind Guardian

Grund zum Kerzen-Auspusten gibt es im Hause Blind Guardian....

Israel Nash: Seht hier die Bilder von seinem Konzert in München

Am 12. Februar war Israel Nash, der neue Stern...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen