Ryan Bingham – AMERICAN LOVE SONG

-

Ryan Bingham – AMERICAN LOVE SONG

Ryan Bingham American Love Song

EXILE ON MAIN STREET für Americana-Fans.

Es ist nicht so, dass Ryan Bingham bisher stilistisch einfach einzuordnen gewesen wäre. Klar: Die große Klammer war der staubige Süden, den er immer mit viel Country un­­ter der Haut beackerte. So gab es auf fünf Alben Folk, bisweilen mit Mariachi-Einsprengseln, dazu groben Texas- und schmutzigen Kneipen-Rock zu hören. Mal mit eigener Band, mal (fast) ganz solo erzählte der Sänger und Schauspieler aus seinem bewegten Leben. Am persönlichsten geriet das jüngste, FEAR AND SATURDAY NIGHT, das er 2015 mit einer ausverkauften Solo-Tour vorstellte. Als er Ende vergangenen Jahres ›Wolves‹, die erste Single aus AMERICAN LOVE SONG von der Leine ließ, lockte er auf die falsche Fährte. Der Song ist wieder einer, der dem zu schaffenden Genre „Bingham-Folk“ zuzuordnen ist – ein tiefsinniges, reduziertes Songwriter-Stück mit therapeutischen Zeilen. Ein Zeichen, dafür, dass sich der Oscar-, Grammy- und Golden-Globe-Preisträger nun stilistisch festlegt? Weit gefehlt. Das dazugehörige Album ist nichts weniger als eine geniale Horizont-Erweiterung: Der Wüstenstaub wird von Bourbon-Strömen aufgesogen und suppt an den Rändern sumpfig in die benachbarten Genres Gospel, Soul, Honky-Tonk- und Southern Rock. Außerdem holt er seinen rauen Bariton aus dem Keller und schwingt sich zu Höhen auf, in denen sonst Americana-Wei­terdenker Ryan Adams daheim ist. Mit schlafwandlerischer Stilsicherheit verbindet er diesen Ameri­cana-Soulrock mit seinem bisherigen Sound und legt so sein eigenes EXILE vor. Chapeau!

9/10

Ryan Bingham
AMERICAN LOVE SONG
AXSTER BINGHAM RECORDS

Text: Christoph Ulrich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Was macht eigentlich: Linda Ronstadt?

In einem Interview vom letzten Jahr meinte Linda Ronstadt, dass sie fast ununterbrochen singen würde, was aber oft niemand...

High South: Ein bisschen Frieden

Corona und Weltlage hin oder her: Die amerikanischen Retro-Folk-Rocker von High South sind kompromisslos positiv gepolt – wovon wir...

Elton John und Bernie Taupin: ›Tiny Dancer‹

Bernie Taupin wird heute 72 Jahre alt! Bestens bekannt ist der Songwriter durch seine Symbiose mit Sänger Elton John. Zusammen...

Video der Woche: David Bowie ›Let’s Dance‹

Unser Video der Woche widmen wir dieses Mal David Bowies Hit ›Let's Dance‹, der am 21. Mai 1983 die...

High Fidelity: Neue Single ›Sunset Situations‹

Die Folk-Rocker von High Fidelity haben eine neue Single am Start. ›Sunset Situations‹ heißt das gute Stück, das begleitet...

Mother Mersy: FROM ABOVE

Bildreicher, emotionsgeladener OldSchool-Stoff mit eigener Note Retro-, Vintage- oder, äh, Classic Rock – wie immer man die sympathisch-rückwärtsgewandte Musik, die...

Pflichtlektüre

VÖ der Woche: Black Label Society mit DOOM CREW INC.

Epochales Wylde Thing Laut Ozzy hat der Grund, warum Zakk...

The Killers: „Bono hat uns geholfen“

WONDERFUL, WONDERFUL ist das erste Album der Killers seit...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen