0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Runrig – LIVE AT ROCKPALAST 1996 & 2001

Retrospektive zweier denkwürdiger Abende

Was wäre die Geschichte des WDR Rockpalastes, wären nicht mindestens einmal auch die schottischen Folkrocker Runrig zu Gast gewesen? Erfreulicherweise waren sie es sogar dreimal! Zwei ihrer Konzerte finden jetzt in einem prallgefüllten 4-CD/2-DVD-Boxset die verdiente Veröffentlichung. Am 3. Februar 1996 gastierte die Band in der Düsseldorfer Philipshalle mit ihrem Frontmann Donnie Munro, der ein Jahr später die Gruppe verließ und durch Bruce Guthro ersetzt wurde. Der wiederum führte Runrig am 15. Dezember 2001 im Kölner Palladium durch eine nicht minder stimmungsvolle Show. Bei beiden Konzerten glänzte die Band durch ihre unfassbare Vielseitigkeit, die nicht selten durch die Gitarren, Flöten, Pipes, Dudelsäcke und Akkordeons eines Malcolm Jones prachtvoll in Szene gesetzt wurde. Speziell ihre historisch-schottischen Texte, nicht selten in Gälisch verfasst, machte die Gruppe absolut einzigartig. Mittlerweile sind Runrig aufgelöst, nach einer von 1973 bis 2018 dauernden Karriere voller Verdienste, die auf LIVE AT ROCKPALAST 1996 & 2001 – dem Zeitpunkt der Aufnahmen geschuldet – natürlich nicht allumfassend berücksichtigt werden konnten.

7 von 10 Punkten

Runrig, LIVE AT ROCKPALAST 1996 & 2001, MIG

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: ZZ Top mit ›Velcro Fly‹

Heute hätte Dusty Hill Geburtstag. Der Bart-Zwilling von ZZ-Top-Frontmann Billy Gibbons ist leider am 21. Juli 2021 im Alter von 72 Jahren verstorben. Der...

Metallica: Einstimmung zum Tourstart am 24.05.

Am 24. Mai geht die "M72 World Tour" von Metallica in München in die nächste Runde. Das dortige Olympiastadion werden die Thrash-Metaller gleich zweimal...

Slash: Neue Single ›Papa Was A Rolling Stone‹ feat. Demi Lovato

Nicht nur erscheint heute Slashs neues Album ORGY OF THE DAMNED, mit ›Papa Was A Rolling Stone‹ hat die Gitarrenlegende auch noch eine Single...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×