Review: Ohrenfeindt – DAS GELD LIEGT AUF DER STRASSE

-

Review: Ohrenfeindt – DAS GELD LIEGT AUF DER STRASSE

- Advertisment -

Asphaltcowboys

Die deutschen AC/DC legen wieder los – mit DAS GELD LIEGT AUF DER STRASSE veröffentlichen Ohrenfeindt Studioalbum Nummer neun. Von ihrer bisherigen Formel weichen die Riff-Rocker von der Reeperbahn auch diesmal keinen Millimeter ab: Klassische Rock’n’Roll-Riffs treffen auf die Reibeisenstimme von Bandchef Chris Laut und witzige Texte. Schon der Titeltrack, der das Album eröffnet, zaubert ein breites Grinsen ins Gesicht: „Das Geld liegt auf der Straße, doch du kannst dich nicht bücken, direkt vor deiner Nase, aber du hast wieder mal Rücken“.

Song zwei macht allein schon durch seinen Titel klar, wo der Hammer hängt: „Du brauchst Rock“ – stimmt! Das ist natürlich kein bisschen innovativ oder gar progressiv, dafür aber so grundsympathisch und bodenständig wie ein Kasten Bier. Da verzeiht man den Hamburgern auch gern mal ein schwächeres Stück wie „Ich kümmer mich drum“. Denn spätestens bei „Hektik“ wird das Gaspedal wieder voll durchgetreten, auch wenn Chris Laut hier vom Text her im Stau steht und zu spät zur Arbeit kommt. Manchmal liegt eben nicht nur Geld auf der Straße, sondern auch der nächste Nervenzusammenbruch.

7 von 10 Punkten

Ohrenfeindt, DAS GELD LIEGT AUF DER STRASSE, METALVILLE/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Journey: Songteaser ›The Way We Used To Be‹

Morgen wollen Journey eine neue Single veröffentlichen. Heute gibt es schon den dazugehörigen Teaser. In dem kurzen Clip auf Instagram...

Meine erste Liebe: THE BLUES ALONE

Midnight-Oil-Kopf Peter Garett über John Mayalls Klassiker In Australien hatten wir diese Sache namens „Record Club“. Du konntest beitreten, indem...

Varvara: Superhappy und entspannt

Der herrlich simple Videoclip zu ›On My Way To You‹, der ersten Single aus dem neuen Album BAD ACTING...

Rückblende: Otis Redding mit ›(Sittin’ On) The Dock Of The Bay‹

Geschrieben von Redding und seinem Gitarristen und Produzenten Steve Cropper, wurde der Song zu einem der langlebigsten Hits von...
- Werbung -

Meilensteine: The Tubes

Juni 1975: Fulminantes LP-Debüt mit der Hymne ›White Punks On Dope‹ erscheint Als die Nina Hagen Band 1978 mit ›TV-Glotzer‹...

Todd Rundgren: Der Universal-Wizard

Ist Todd Rundgren nicht in erster Linie Musiker? Schon, aber auch als einfallsreicher Produzent hinterließ er tiefe Spuren, ebenso...

Pflichtlektüre

Werkschau: Unser Album-Guide zu Ritchie Blackmore

Der britische Gitarrist hat entscheidend dazu beigetragen, ein ganzes...

Bryan Ferry: Der Rockdandy kommt nach Deutschland

Roxy-Music-Legende Bryan Ferry kehrt nach Deutschland zurück. Im Mai...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen