Rudi Protrudi – The Fuzztone: Raisin‘ A Ruckus

-

Rudi Protrudi – The Fuzztone: Raisin‘ A Ruckus

fuzztoneUnendliche Einblicke in ein Kleinkunstleben.

Ihr erstes Album LYSERGIC EMANATIONS schob Mitte der 80er Jahre die Vintage-Welle in der Sixties-Szene mit an. Die Fuzztones präsentierten einen wilden Retromix aus Garagenrock und Psychedelic, sie gaben Bands wie The Sonic oder den 13th Floor Elevators einen ganz neuen Resonanzrahmen. Kopf dieser Band ist Rudi Protrudi. Seit ein paar Jahren lebt der 63-Jährige in Berlin, jetzt ist er für 200 Seiten noch mal in sein vergangenes Leben eingetaucht. Aus alten Kisten hat er Fotos von und mit Blondie, den Dead Boys und den Cramps gezaubert, die Geschichten dazu stammen von Szenechronisten wie Crypt-Records-Macher Tim Warren oder alten musikalischen Weggefährten. Backstage-Fotos von Tourneen mit Leonard Cohen oder The Damned sind hier ebenso anzutreffen wie Nähkästchen-Anekdoten seiner frühen Powerbop-Combo Tina Pop. Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards äußerte sich einmal sehr wohlwollend über die Band, 1979 tourte sie im Vorprogramm der Misfits. Mit der sorgfältigen Pflicht eines Chronisten hat Protrudi ein buntes Panoptikum über sein Leben zusammengetragen, das manchmal allerdings ein bisschen zu eitel und selbstgefällig geraten ist, denn man darf ja nicht vergessen: Die Fuzztones waren nicht die White Stripes ihrer Zeit, sondern eine relativ unbekannte Band unter vielen.

The Fuzztone: Raisin‘ A Ruckus
VON RUDI PROTRUDI
Fanpro

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

High Fidelity: Neue Single ›Sunset Situations‹

Die Folk-Rocker von High Fidelity haben eine neue Single am Start. ›Sunset Situations‹ heißt das gute Stück, das begleitet...

Mother Mersy: FROM ABOVE

Bildreicher, emotionsgeladener OldSchool-Stoff mit eigener Note Retro-, Vintage- oder, äh, Classic Rock – wie immer man die sympathisch-rückwärtsgewandte Musik, die...

Craig Finn: A LEGACY OF RENTALS

Erinnerungen Die Grenze zwischen Singen und Reden, was auf dem Album intensiv praktiziert wird, ist auf dem sechsten Solowerk des...

Anvil: IMPACT IS IMMINENT

Wertarbeit mit dem Amboss Diese unermüdlichen Kanadier ziehen seit 1978 ihre Runden. Dabei ist es bei Anvil ähnlich wie bei...

Vangelis: Komponist mit 79 gestorben

Der griechische Komponist und Musiker Evangelos Odysseas Papathanassiou alias Vangelis ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Am besten...

Larkin Poe: Neues Album BLOOD HARMONY im November

Die Lovell-Schwestern alias Larkin Poe veröffentlichen am 11. November dieses Jahres ihren neuesten Streich BLOOD HARMONY über Tricki Woo...

Pflichtlektüre

Journey: Neue Musik im Anmarsch

Es ist eine Weile her, seit Journey ihr letztes...

Rick Wakeman – JOURNEY TO THE CENTRE OF THE EARTH SUPER DELUXE EDITION

Rick Wakemans Zweitling als Luxusedition mit drei CDs und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen