Robyn Hitchcock – ROBYN HITCHCOCK

-

Robyn Hitchcock – ROBYN HITCHCOCK

- Advertisment -

robyn hitchcock albumUnter eigener Flagge.

Stolze vier Dekaden und satte 20 Studioalben hat Robyn Hitchcock ge­­wartet, bis er ein selbstbetiteltes Album vorgelegt hat. Nummer 21 trägt nun diesen besonderen Titel, der gewöhnlich entweder fürs Solo-Debüt gewählt wird – oder für ein Album, mit dem sich ein Künstler besonders identifiziert. Es ist insofern sehr treffend betitelt, weil es in gewisser Weise einen Kreis für den in jüngster Zeit überwiegend akustisch arbeitenden 64-Jährigen schließt. Aufge­nommen in kompletter Bandbesetzung, zeigt es die vielen Facetten des Songwriters, der seine Karriere als Frontmann der Neo-Psychedelic-Band The Soft Boys in den 70ern begann. Brendan Benson nahm diesen schillernden Packen Musik zwischen 90er-Jahre-Brit-Rock, verhalltem Psychedelic-Rock, trockenem Beat-Pop, zeitgemäßem Songwriter-Rock und sogar Country-Rock in Nashville auf und lud illustre Gästen ins Studio, unter anderem Emma Swift, Grant Lee Phillips und Gillian Welch. Überraschend, wie stimmig sich diese ungewohnte Verbindung aus britischer Kühle und der typischen Wärme klassischer Nash­ville-Produktionen zusammenfügt. Für Fans natürlich ohnehin ein Pflichtfall, aber auch für Neueinsteiger mit einem Faible für Musik, die genaues Hinhören erfordert, eine lohnende Angelegenheit.

7/10

Text: Christoph Ulrich

Robyn Hitchcock
ROBYN HITCHCOCK
YEP ROC

Vorheriger ArtikelProcol Harum – NOVUM
Nächster ArtikelAxel Rudi Pell – BALLADS V

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Vanderlinde: Neuer Vorgeschmack aufs kommende Album

Die niederländischen Americana-, Rock-, Singer Songwriter Vanderlinde veröffentlichen am kommenden Freitag, den 28. Januar, ihr neues Album MUY RICO. Als letzten Vorgeschmack...
- Werbung -

Werkschau: Meat Loaf

Seine besten Ergebnisse erzielte er im Tandem mit Songwriter Jim Steinman. Ihr bombastischer, wagnerianischer Rock ist fast schon ein...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Billy Talent: CRISIS OF FAITH "Nun ist sie wieder da, die so herrlich quäkende Stimme von Ben Kowalewicz. Mit ihr...

Pflichtlektüre

Grave Pleasures – DREAMCRASH

Dunkle Zeitreise in die 80er. Aus der Asche von Beastmilk,...

New Model Army – Britisches Erfolgsmodell

Seit 30 Jahren erschüttern New Model Army mit ihren...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen