Robbie Robertson – TESTIMONY

-

Robbie Robertson – TESTIMONY

robbie robertsonKlassiker von The Band, Dylan-Stücke und Solonummern des Gitarristen in Studio- und Live-Fassungen.

Nur wenige können auf eine so weit gefächerte musikalische Karriere zurückblicken wie Robbie Robertson. Der Kana­dier war Teil der Hawks, unterstützte da­­bei Bob Dylan auf dessen erster elektrischer Tournee 1966, war Songschreiber, Gitarrist und Co-Sänger bei The Band, sorgte für die musikalische Untermalung zahlreicher Filme von Martin Scorsese und veröffentlichte seit den 80ern mehrere Soloalben. In seiner Ende November auf Englisch erschienenen Autobiografie „Testimony“ erzählt Robertson den ersten Teil seiner Lebensgeschichte, bis 1976, dem Jahr, in dem er sich mit dem „Last Waltz“-Konzert so grandios von The Band verabschiedet hat (das zugehörige Live-Album ist gerade wiederveröffentlicht worden). Begleitend zum Buch kommt diese gleichnamige Karriererückschau, die Lieder von den 60ern bis zu Robertsons jüngster Platte von 2011 enthält. Ein Großteil der Stücke stammt von The Band – und die zeigen mal wieder, dass der heute 73-Jährige eben nicht nur ein wegweisender Gitarrist, sondern auch ein meisterlicher Songwriter ist. Allein ›The Weight‹ und ›The Night They Drove Old Dixie Down‹ sind da Beweis genug, beide in den LIVE AT THE ACADEMY OF MUSIC-Versionen vertreten. An der Seite Dylans ist Robertson auf ›Rainy Day Women #12 And 35‹ und ›Obviously Five Believers‹ (mit berüchtigt quecksilbrigem Gitarrensound) zu hören. Die Solokarriere ist etwa mit ›Somewhere Down The Cracy River‹ (1987) oder ›When The Night Was Young‹ (2011) vertreten. Den stampfenden, leicht überkandidelten Titeltrack mit U2 und Nile Rodgers gibt‘s in einer neu abgemischten 2016er-Version.

8/10

Robbie Robertson
TESTIMONY
Universal

The Band live mit ›The Night They Drove Old Dixie Down‹ und Robbie Robertson an der Gitarre:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Neues Album 72 SEASONS angekündigt

Am 14. April veröffentlichen Metallica ihr neues Studioalbum 72 SEASONS. Die erste Single mit dem Titel ›Lux Æterna‹ haben...

Crossbone Skully: Neues Projekt mit neuer Single ›Evil World Machine‹

2023 erscheint das Debüt EVIL WORLD MACHINE von Crossbone Skully, einem Projekt, hinter dem Tommy Henriksen als Mastermind, Leadsänger...

Skurrile Cover: PROPAGANDA von Sparks (1974)

Ron und Russell Mael stellten ihren Sinn für erfreulich abseitigen Humor häufiger unter Beweis, das von Monty Coles geschossene...

Jeff Cotton: „Als junger Musiker erlebte ich mein eigenes Vietnam“

Ein halbes Jahrhundert nach einem Meilenstein zeigt sich Jeff Cotton erstmals seit Langem wieder als weltweit agierender Musiker. Sein...

Video der Woche: Jimi Hendrix ›Hey Joe‹ (Live at Monterey Pop)

Heute wäre Jimi Hendrix stolze 80 Jahre alt geworden. Wir gratulieren dem Gitarrenvirtuosen mit unserem Video der Woche. Leider war...

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

Pflichtlektüre

Record Store Day: So wird es dieses Jahr ablaufen

Statt nur eines Termins wird es 2020 drei Termine...

Videopremiere: JD Miller stellen Clip zu ›Journey Through The Past‹ vor

Der Track stammt vom Album WORLD WAR X, dem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen