Rock & Roll Hall Of Fame: Pearl Jam, ELO und Joan Baez neu dabei

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Rock & Roll Hall Of Fame: Pearl Jam, ELO und Joan Baez neu dabei

- Advertisment -

pearl jamAußerdem werden Journey, Yes, Nile Rodgers und Tupac Shakur 2017 in die Ruhmeshalle des Rock’n’Roll aufgenommen.

Die Rock & Roll Hall Of Fame hat offiziell bekannt gegeben, wen sie nächstes Jahr als Neumitglieder begrüßen wird.

Pearl Jam werden 25 Jahre nach Veröffentlichung ihres Debütalbums (ein Aufnahmekriterium) in die Ruhmeshalle aufgenommen werden. Genau wie Rapper Tupac Shakur, für den dasselbe zutrifft.

Ebenso freuen dürfen sich das Electric Light Orchestra, Journey, Yes und Joan Baez. Nile Rodgers von Chic wird den „Award for Musical Excellence“ bekommen.

Baez sagte in einem Statement: „Ich habe mich nie als Rock’n’Roll-Künstlerin gesehen. Aber als Mitstreiterin des Folkrock-Booms, der zur Rockrevolution der 60er beigetragen hat, bin ich stolz, dass einige der Lieder, die ich gesungen habe, ihren Weg ins Rock-Lexikon gefunden haben.“

Yes-Schlagzeuger Alan White verriet Billboard: „Ich bin total aufgeregt. Es ist schön, für etwas ausgezeichnet zu werden, das du dein ganzes Leben lang gemacht hast, und in der Musikindustrie für deine Arbeit respektiert zu werden und dafür, dass du etwas getan hast, was den Lauf der Geschichte verändert hat.“

Die Zeremonie zur Einführung in die Rock & Roll Hall Of Fame findet am 7. April 2017 im Barclays Center in Brooklyn statt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Glenn Frey (1948–2016)

Der Mitgründer, Gitarrist und Sänger der Eagles prägte den Sound der 70er Jahre – und unser Bild von Kalifornien,...

Tom Jones: Neue Single ›Talking Reality Television Blues‹

Am 23. April wird Tom Jones sein neues Album SURROUNDED BY TIME voller Coverversionen veröffentlichen. Jetzt hat der 80-jährige...

Phil Spector: Stirbt im Alter von 81 Jahren

Am 17. Januar ist Phil Spector im Alter von 81 Jahren gestorben. Der Mörder, Hit-Produzent und Erschaffer der "Wall...

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...
- Werbung -

Viper Queen: ein Erlebnis für alle Sinne

Die besten Bandgeschichten beginnen irgendwo zwischen zu viel Alkohol und Zigaretten. Auch die jungen Neuankömmlinge von Viper Queen aus...

Video der Woche: Judas Priest mit ›Living After Midnight‹

Heute blicken wir zurück auf das Jahr 1980, als Judas Priest ihre legendäre Platte BRITISH STEEL veröffentlichten und für...

Pflichtlektüre

AC/DC: Young-Bruder und Produzent George Young verstorben

George Young - älterer Bruder von Angus und...

Liam Gallagher: Hier das Video zum neuen Song ›Wall Of Glass‹ sehen

›Wall Of Glass‹ ist die erste Single aus Liam...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen