Mehr

    Review: Ray Wilson – SONG FOR A FRIEND

    -

    Review: Ray Wilson – SONG FOR A FRIEND

    - Advertisment -

    ray wilson album 2016Nachdenklich-folkige Akustikklänge statt Grunge oder Bombast.

    Bevor er vor knapp 20 Jahren begann, sich seinen heute guten Ruf als Singer-Songwriter aufzubauen, hatte Ray Wilson bereits zwei Karrieren hinter sich. Zunächst als Frontmann der 90er-Post-Grunger Stiltskin, die mit der millionenfach verkauften Single ›Inside‹ zum One-Hit-Wonder mutierten und sich nach nur einem Album im Streit trennten. Und dann, als – zur Überraschung von Fans und Presse – die Progrock- und Radiopop-Superstars Genesis ihn als Nachfolger des am Mikro ausgestiegenen Phil Collins erwählten. Ein Gastspiel, das allerdings ebenfalls nur einen Longplayer (das oft unterschätzte CALLING ALL STATIONS) lang halten sollte. Seitdem widmet sich der Schotte, neben gelegentlichen Wiederaufbereitungen seiner turbulenten Vergangenheit, hauptsächlich von keltischem Folk beeinflusstem Akustik-Rock. Und das nicht nur mit kompositorischem Können und Einfallsreichtum in Sachen Arrangements, sondern auch mit echtem Enthusiasmus. Wobei sein warmer, ausdruckstarker Gesang zu dieser Stilrichtung einfach perfekt passt. Highlights auf Wilsons fünftem Studio-Solowerk sind das gefühlvoll-melancholische, dennoch angenehm beschwingte ›Old Book‹, das episch anmutende Titellied sowie das vom 47-jährigen Musiker mit einem klugen, einfühlsamen Text ausgestattete, in dunklen Stunden Mut machende ›Not Till Springtime‹.

    Ray Wilson
    SONG FOR A FRIEND
    JAGGY D/SOULFOOD
    7/10

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Album des Lebens: AC/DC – BALLBREAKER

    In der Rubrik "Album des Lebens" stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren die Platte vor, die ihr Leben für immer verändert...

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.
    - Werbung -

    Nirvana: NEVERMIND

    Am 24. September 1991 erschien Nirvanas NEVERMIND. Ein Album, das die Musikgeschichte nachhaltig veränderte. Nur kurz nachdem Nirvana 1991 ihr...

    Bruce Springsteen: Seine 15 besten Songs der 80er

    Bereits in den 70ern hatte sich Bruce Springsteen mit Großtaten wie ›Born To Run‹ und ›Badlands‹ in die Rockgeschichte...

    Pflichtlektüre

    Review: Laura Cox – BURNING BRIGHT

    Southern Hard Blues Wer nur ihre Musik hört und sonst...

    Serj Tankian – ELECT THE DEAD SYMPHONY

    Der System Of A Down-Sänger mag’s sinfonisch. System Of A...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen