Queen – NEWS OF THE WORLD – 40TH ANNIVERSARY EDITION

-

Queen – NEWS OF THE WORLD – 40TH ANNIVERSARY EDITION

Queen News Of The World

Ein Klassiker des Queen-Katalogs, frisch überarbeitet und mit allerlei Zugaben.

Eines vorneweg: Weder das fertige Produkt noch ein Stream wurden von der Plattenfirma rechtzeitig für diese Ausgabe freigegeben, weshalb man als Rezensent natürlich im Trüben fischt. Doch zumindest steht fest, was das am 17. November erscheinende Jubi­läumspaket alles enthalten wird: Zum einen eine remasterte Version des Ori­ginalalbums, zum anderen eine von den Master-Tapes gezogene LP, ein 60-seitiges Buch mit raren Fotos so­­wie die Video-DVD: „Queen: The American Dream“, zusammengestellt aus Backstage-Material der 77er-US-Tournee. Lauter feine Sachen! Aber es kommt noch besser, denn drei Bonus-CDs dürften Sammler, Fans und Liebhaber so richtig in Wallung bringen: Eine davon enthält bereits veröffentlichte, aber mitunter recht schwer zu findende Live- und Radio-Mitschnitte, etwa den US-Edit von ›It’s Late‹. Eine weitere widmet sich diversen bislang nicht erhältlichen Studio-Outtakes, die dritte versammelt unter dem Titel „Raw Sessions“ bis dato ebenfalls unveröffentlichte, alternative Versionen des originalen Albums – glaubt man den Ankündigungen seitens der Band, ist der Sensationswert dieser Auf­nahmen ganz beträchtlich, zumal sich die einzelnen Stücke sowohl instrumental als auch gesanglich mitunter deutlich von den bekannten Fassungen unterscheiden. So wird etwa ›All Dead, All Dead‹ nicht von Brian May, sondern von Freddie Mercury gesungen, ›Sheer Heart Attack‹ kommt mit einem Gitarren-Intro, das einst der Schere zum Opfer fiel. Auch ›We Are The Champions‹ ist deutlich länger und zudem anders arrangiert, während Roger Taylor auf seinen Heimstudio-Versionen von ›Sheer Heart Attack‹ und ›Fight From The Inside‹ nicht nur singt, sondern auch – bis auf wenige Gitarren-Over­dubs – alle Instrumente selbst spielt. Werten können wir aus besagten Gründen nicht – aber zumindest eine Vermutung äußern: klingt sehr vielversprechend.

ohne Wertung

Queen
NEWS OF THE WORLD – 40TH ANNIVERSARY EDITION
VIRGIN/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Aerosmith: Steven Tyler wieder in Entzugsklinik

Vor wenigen Stunden veröffentlichten Aerosmith ein Statement, in dem sie erklärten, dass die Daten ihrer Residency in Las Vegas...

Rückblende: Bob Dylan – ›Visions Of Johanna‹

Der größte aller Songwriter hat Geburtstag. Fast zeitgleich jährt sich das Erscheinen seines vielleicht besten Albums BLONDE ON BLONDE....

Bruce Springsteen: Deutschlandkonzerte angekündigt

2023 geht der Boss mit seiner E Street Band auf Welttournee. Dabei macht Bruce Springsteen auch in Deutschland und...

Axel Rudi Pell: Ruhelos

Für Axel Rudi Pell sind Verschnaufpausen ein Fremdwort. Selbst während der COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden Ungewissheit im Musikbusiness...

Spiral Skies: Verliebt in die Melodie

Die Entstehung von DEATH IS BUT A DOOR war von Turbulenzen geprägt. Pandemie-Wahnsinn, Kontaktbeschränkungen, Veröffentlichungsverschiebungen und kurz nach Abschluss...

Pflichtlektüre

Mungo Jerry – THE DAWN SINGLES COLLECTION

Hits, Hits und nochmals Hits: Mungo Jerrys Gassenhauer in...

Pearl Jam: Beeindruckende Gastauftritte in New York

Pearl Jam hatten bei ihrem Konzert im Madison Square...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen