Review: New Model Army – FROM HERE

-

Review: New Model Army – FROM HERE

- Advertisment -

new model army from here

Magisches aus dem Eismeer

Ob sich die Energie besonderer Aufnahmeorte auf die musikalische Darbietung überträgt? Vielleicht eine esoterische Frage, aber im Falle von New Model Armys FROM HERE, das im Ocean Sound Recordings Studio mit Panoramablick auf das norwegische Eismeer live eingespielt wurde, lässt sich durchaus eine besondere Magie in der Musik hören. Die Briten bewegen sich auf ganz eigenem Terrain irgendwo zwischen düsterem Rock, Folk und etwas Postrock. Die zwölf Tracks klingen spontan, organisch und nie zu glatt geschliffen. Statt fetter Gitarrenwände stehen Toms, cleane Gitarren und Akustikgitarren, sowie der Bass im Fokus, ohne dass die Musik drucklos klänge. Und natürlich Justin Sullivans unverwechselbarer, rauer Gesang. Die Kompositionen erscheinen grundsätzlich wieder simpler als auf einigen Alben der mittleren Jahre, haben etwas Hypnotisches und erzeugen eine fesselnde Atmosphäre. ›Never Arriving‹, ›The Weather‹ oder ›End Of Days‹ zeigen, dass Sullivan und Co. einfach gute Songwriter sind, die es schaffen, sich nicht zu wiederholen. Fischen im Eismeer kann also sehr ergiebig sein. FROM HERE ist der ganz und gar nicht eisige Beweis!

8/10

New Model Army
FROM HERE
EARMUSIC/EDEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Mötley Crüe: Mash-Up mit Martha and the Vandellas

Manchmal passen ja gerade die Dinge zusammen, die nicht zusammengehören: Manch einer schwört auf Essiggurken mit Schokolade. Etwas verdaulicher...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Jimi Hendrix

Der Rockgitarrist schlechthin. Legendär! Revolutionär! Stilprägend! Darf in keiner Plattensammlung fehlen. Wir geben Entscheidungshilfe. Unverzichtbar ARE YOU EXPERIENCED (Polydor, 1967) 1967 war...

Meilensteine: Pink Floyds exzentrischer Auftritt bei „Games For May“

12. Mai 1967: Pink Floyd veranstalten das Happening Games For May in der Queen Elizabeth Hall. Seit das von Frontmann...

Was machen eigentlich Praying Mantis?

TIME TELLS NO LIES von Praying Mantis feiert heuer 40-jähriges Jubiläum. Einen Geburtstag, den das sogenannte NWOBHM- Genre schon...
- Werbung -

The Dead Daisies: Neue Single ›Like No Other‹ mit Videospiel

Die Dead Daisies legen die Latte ein Stück höher. So wird ihr letztes Album HOLY GROUND nicht nur von...

So klingt CLASSIC ROCK #100

In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die aktuelle Ausgabe von CLASSIC ROCK, unsere Jubiläumsausgabe,...

Pflichtlektüre

Gewinnspiel: Sichert euch zum Tourstart Edgar Winters Album REBEL ROAD

Noch im November wird Bluesrock-Legende Edgar Winter für vier...

Band zeigt kurzes Video aus dem Studio

Motörhead nehmen derzeit in Los Angeles ihre neue Platte...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen