Muse – SIMULATION THEORY

-

Muse – SIMULATION THEORY

Muse Simulation Theory

Die Richtungsfindung geht weiter.

Irgendwann konnten sie die Regler nicht noch weiter über den An­­schlag hinaus aufdrehen. Spätes­tens mit THE 2ND LAW hatten sich die Briten in eine Ecke gemalt, aus der sie mit DRONES zwar einigermaßen herausfanden, aber eher im Rückwärtsgang als mit irgendwelchen nennenswerten neuen Impulsen. Das versuchen sie nun mit SIMULATION THEORY zu än­­dern. Teils mit Erfolg, denn das neue Soundgewand verbindet Wärme mit wohldosierter Elektronik, lässt die Melodien strahlen, ohne sie in Gigan­tismus zu ersticken – nur gibt es ein paar zu wenige davon, und die „Captain Future“-Klangästhetik dürfte ebenfalls nicht nur auf offene Ohren stoßen. Dennoch: Mit ›Pressure‹, ›Propaganda‹ und ›The Void‹ setzen Matt Bellamy und seine beiden Kollegen seit Langem mal wieder richtig interessante Akzente, das Songwriting entpuppt sich mit jedem Hördurchlauf als vielschichtiger, und mit ›Get Up And Fight‹ findet sich hier auch eine mitreißende Hymne, die bei den sicher wieder anstehenden Stadionshows perfekt die bekannten Fan-Favourites ergänzen wird. Muse erfinden sich hier nicht neu, und das mussten sie auch nicht. Bei der Suche nach neuen Ansätzen tappen sie hier und da noch im Dunkeln, doch so vielversprechend klangen sie seit BLACK HOLES AND REVELATIONS nicht mehr.

7/10

Muse
SIMULATION THEORY
WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Titelstory: The Doors – MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 8

Hinter dem achten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich ein Paket der Dead Daisies: Das neue Album RADIANCE gibt es...

Alberta Cross: Neue Single ›Mercy‹

2023 soll ein neues Album von Alberta Cross erscheinen, eine erste neue Single mit dem Titel ›Mercy‹ gibt es...

CLASSIC ROCK präsentiert: The Who live!

Nach sieben Jahren Tourpause in Europa kommen The Who endlich wieder nach Deutschland. An genau einem exklusiven Termin, dem...

Gitarrenhelden: Nita Strauss

Sie war von Anfang an eine Technikerin – mit 13 gab sie Steve Vai als ihr Idol an –...

Pflichtlektüre

Joe Perry: Vermutlich doch kein Herzinfarkt

Dehydrierung und Erschöpfung waren womöglich der Grund für Joe...

Airbourne: Aussies ehren Lemmy und lassen den Bomber ein letztes Mal fliegen

Airbourne ehren ihren verstorbenen Freund Lemmy Kilmister mit der...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen