Review: Mike Tramp – EVERYTHING IS ALRIGHT

-

Review: Mike Tramp – EVERYTHING IS ALRIGHT

- Advertisment -

Das Compilationalbum zum Eurovision Song Contest

Passend zur Ausstrahlung des Eurovision Song Contest veröffentlicht Mike Tramp knappe fünf Monate nach der umfassenden 2-Disc-Best-of TRAMPTHOLOGY (2020) eine weitere Greatest-Hits-Zusammenstellung. Beim dänischen Vorentscheid, dem Dansk Melodi Grand Prix 2021, bekam Tramp für das titelgebende ›Everything Is Alright‹ leider keinen Fahrschein nach Rotterdam, weswegen die Veröffentlichung für den immer freundlichen Skandinavier eine bittersüße Erinnerung darstellen dürfte. Am Song selbst kann es definitiv nicht gelegen haben, denn der ist 100 % Mike Tramp, vielmehr dürfte sein Beitrag an den Hörgewohnheiten des ESC-typischen TV-Publikums gescheitert sein.

1978 scheiterte der frühere White-Lion-Frontmann übrigens nicht an dieser Hürde und vertrat im zarten Alter von 17 Jahren sein Heimatland mit der Pop-Combo Mabel in Paris (wo er auf Platz 16 landete). Für Fans, die Tramp erst durch den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest kennengelernt haben, ist EVERYTHING IS ALRIGHT ein guter Start, um in die Solokarriere des dänischen Rockstars einzutauchen.

7 von 10 Punkten

Mike Tramp, EVERYTHING IS ALRIGHT, MIGHTY MUSIC/SPV

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Journey: Songteaser ›The Way We Used To Be‹

Morgen wollen Journey eine neue Single veröffentlichen. Heute gibt es schon den dazugehörigen Teaser. In dem kurzen Clip auf Instagram...

Meine erste Liebe: THE BLUES ALONE

Midnight-Oil-Kopf Peter Garett über John Mayalls Klassiker In Australien hatten wir diese Sache namens „Record Club“. Du konntest beitreten, indem...

Varvara: Superhappy und entspannt

Der herrlich simple Videoclip zu ›On My Way To You‹, der ersten Single aus dem neuen Album BAD ACTING...

Rückblende: Otis Redding mit ›(Sittin’ On) The Dock Of The Bay‹

Geschrieben von Redding und seinem Gitarristen und Produzenten Steve Cropper, wurde der Song zu einem der langlebigsten Hits von...
- Werbung -

Meilensteine: The Tubes

Juni 1975: Fulminantes LP-Debüt mit der Hymne ›White Punks On Dope‹ erscheint Als die Nina Hagen Band 1978 mit ›TV-Glotzer‹...

Todd Rundgren: Der Universal-Wizard

Ist Todd Rundgren nicht in erster Linie Musiker? Schon, aber auch als einfallsreicher Produzent hinterließ er tiefe Spuren, ebenso...

Pflichtlektüre

Orphan Black

Es ist eine der großen Ungerechtigkeiten des letzten Jahres,...

Rock in der Krise (Teil 10): Was verdienen Musiker?

Geschäftsmodell Rock CDs verkaufen sich nicht mehr, Ticketverkäufe gehen zurück...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen