Massive – DESTINATION SOMEWHERE

-

Massive – DESTINATION SOMEWHERE

massiveAbwechslung aus Australien.

Schon mit ihrem 2014er-Debüt FULL THROTTLE belegten die vier Australier erneut die These, dass down under origineller gerockt wird als anderswo. Auch der Zweitling schwenkt wieder zwischen klassischem Macho-Riffrock (›One For The Rodeo‹, ›Blood Money Blues‹) auf der einen und melodischen Radio-Tracks (›Made Of Stone‹) auf der anderen Seite, hat aber auch einige überraschende Grunge- und Psychedelic-Elemente (›The Fall‹, ›Beaten Dog‹) zugelassen. Qualitätssicherung durch Blick über den Tellerrand – das Rezept hat noch nie geschadet. Massive klingen, als hätten sie diesen unsäglichen Jingle der Format-Radios auf den Rockbereich übertragen und das „Beste aus den 70ern, 80ern, 90ern und von heute“ zusammengepackt. Aber: Das hier ist inspiriert und eigenständig. Zehn originelle Songs einer jungen Rockband, die es scheinbar spielend schafft, alle ihre unterschiedlichen Einflüsse unter einen Hut zu bringen. DESTINATION SOMEWHERE ist jetzt schon eines der abwechslungsreichsten und interessantesten Rock-Alben des Jahres. Wer waren noch mal Airbourne?

Massive
DESTINATION SOMEWHERE
EARACHE/WARNER ADA
8/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kaskadeur: Neue Single ›Generation Absolution‹

Am 03. März veröffentlichen Kaskadeur ihr neues Album PHANTOM VIBRATIONS beim Berliner Label Noisolution, den Nachfolger zum Debüt UNCANNY...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 9

Heute im Adventskalender zu gewinnen: LET ENGLAND SHAKE von PJ Harvey auf Vinyl und STICKING WITH IT von The...

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Titelstory: The Doors – MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 8

Hinter dem achten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich ein Paket der Dead Daisies: Das neue Album RADIANCE gibt es...

Alberta Cross: Neue Single ›Mercy‹

2023 soll ein neues Album von Alberta Cross erscheinen, eine erste neue Single mit dem Titel ›Mercy‹ gibt es...

Pflichtlektüre

Jacco Gardner: Alles im Fluss

Der niederländische Songschreiber hat ein Album mit rein instrumentalen...

Ryan Adams: Schwere Vorwürfe gegen Songwriter

"Sexuelles Fehlverhalten": Mehrere Frauen beschuldigen Ryan Adams, sie sexuell...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen