0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Prince: Musikerkollegen trauern um das verstorbene Popgenie

-

Prince: Musikerkollegen trauern um das verstorbene Popgenie

- Advertisement -

princePrince ist gestern im Alter von 57 Jahren überraschend verstorben. Viele Musiker haben über die sozialen Netzwerke auf den Tod des Weltstars reagiert.

“Ich bin so traurig, von seinem Tod zu hören”, verkündete Mick Jagger auf Facebook. “Prince war ein revolutionärer Musiker und Komponist, ein echtes Original als Texter und ein erstaunlicher Gitarrist. Sein Talent war grenzenlos.” Der Mann aus Minnesota sei einer der einzigartigsten und aufregendsten Künstler der vergangenen 30 Jahre gewesen.

Jaggers Rolling-Stones-Kollege Ronnie Wood schrieb: “Ich werde einen guten Freund vermissen, er war so talentiert. Solch ein großer Performer und Gitarrist. Schlaf gut, Prince.”

Lenny Kravitz bezeichnete Prince als seinen “musikalischen Bruder und Freund”. “Derjenige, der mir all meine Möglichkeiten eröffnet hat, der alles verändert hat und sich seine Integrität bis zum Ende erhalten hat, ist nun gegangen. Mein Herz ist gebrochen.”

Elton John nannte Prince den größten Performer, den er jemals gesehen habe. “Ein wahres Genie, musikalisch allen anderen meilenweit voraus… Ruhe in Frieden, Purple Warrior.”

Hier sind weitere Reaktionen auf den Tod von Prince:

- Advertisement -

Weiterlesen

Cold Years: Musikalischer Pantheismus

„Wenn ich nicht gerade selbst Songs schreibe, höre ich Platten an. Musik ist alles für mich. Ich liebe es, live zu spielen, auf Tour...

Video der Woche: Fleetwood Mac ›Little Lies‹

Eine der größten weiblichen Stimmen des Classic Rock feiert heute ihren 76. Geburtstag. Happy Birthday Stevie Nicks! Stevie Nicks ist eine der eindruckvollsten Frauen im...

Paul Weller: 66

Großteils gemütliche Reflexionen zum Sechsundsechzigsten Wie bei vielen der Allergrößten hatte Paul Wellers Karriere verschiedene Phasen. Da war der wütende, sozialkritische Post-Punk von The Jam...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×