Prince: Musikerkollegen trauern um das verstorbene Popgenie

-

Prince: Musikerkollegen trauern um das verstorbene Popgenie

- Advertisment -

princePrince ist gestern im Alter von 57 Jahren überraschend verstorben. Viele Musiker haben über die sozialen Netzwerke auf den Tod des Weltstars reagiert.

„Ich bin so traurig, von seinem Tod zu hören“, verkündete Mick Jagger auf Facebook. „Prince war ein revolutionärer Musiker und Komponist, ein echtes Original als Texter und ein erstaunlicher Gitarrist. Sein Talent war grenzenlos.“ Der Mann aus Minnesota sei einer der einzigartigsten und aufregendsten Künstler der vergangenen 30 Jahre gewesen.

Jaggers Rolling-Stones-Kollege Ronnie Wood schrieb: „Ich werde einen guten Freund vermissen, er war so talentiert. Solch ein großer Performer und Gitarrist. Schlaf gut, Prince.“

Lenny Kravitz bezeichnete Prince als seinen „musikalischen Bruder und Freund“. „Derjenige, der mir all meine Möglichkeiten eröffnet hat, der alles verändert hat und sich seine Integrität bis zum Ende erhalten hat, ist nun gegangen. Mein Herz ist gebrochen.“

Elton John nannte Prince den größten Performer, den er jemals gesehen habe. „Ein wahres Genie, musikalisch allen anderen meilenweit voraus… Ruhe in Frieden, Purple Warrior.“

Hier sind weitere Reaktionen auf den Tod von Prince:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Fats Domino (1928–2017)

Das Schwergewicht aus New Orleans spielte Rock’n’Roll, als der offiziell noch gar nicht erfunden war: ein Urgestein...

AC/DC: Neues Video kommt am Montag

Nachdem AC/DC erst kürzlich ihre neue Single ›Shot In The Dark‹ vom kommenden Album POWER UP veröffentlicht...

Review: Kadavar – THE ISOLATION TAPES

Die kauzige Seite von Kadavar Wer kann es ihnen verdenken. Keine Konzerte, keine Festivals,...

Review: Bruce Springsteen – LETTER TO YOU

Ein Album über die transzendierende Macht des Rock’n’Roll mit nostalgischen Stücken, politischen Anspielungen und drei Songs von...
- Werbung -

Mountain: ›Mississippi Queen‹

Mountain mögen in der Rockhistorie etwas übergangen worden sein, doch Momente wie dieser machen sie unverzichtbar für...

LED ZEPPELIN II: Track By Track

›Whole Lotta Love‹Page, Bonham, Plant, Jones, Dixon Page war das klassische Riff zu ›Whole...

Pflichtlektüre

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Heute kommen nicht nur die neuen Alben von Robin...

Video der Woche: AC/DC mit ›Stiff Upper Lip‹ live in München

Mit dem "Video der Woche" gedenkt CLASSIC ROCK dem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×