0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Liam Gallagher – WHY ME? WHY NOT.

Liam Gallagher Why Me Why Not

Clever, smart, unorthodox

Die Aufgabestellung beim ersten Liam-Gallagher-Soloalbum AS YOU WERE (2017) war klar: Den Karren nach dem Misserfolg von Beady Eye wieder in die Spur bringen, Oasis-Fans glücklich machen. Dafür wurden einige Pop-Profis wie Hitgarant Greg Kurstin (Adele, Foo Fighters) eingekauft. Es hat funktioniert, der Sinkflug ist beendet, Liam füllt zumindest auf der Insel wieder Stadien. Zwei Jahre danach gilt es, darauf aufzubauen. Eine gute Wahl wurde im Voraus getroffen: Andrew Wyatt, der an den besten Songs des Debüts mitschrieb, wurde die neue Hauptrolle als Chef-Liam-Flüsterer übertragen. Jeder, der Wyatt als Sänger des Elektropop-Trios Miike Snow kennt, weiß um seine Gabe, clever-unorthodoxe Ohrwürmer zu schreiben. So zieht er als Gallaghers Copilot dann auch nicht nur 08/15-Oasis-Tracks vom Reißbrett, sondern klinkt smarte Überraschungen ein: Das verspielte Streicherarrangement auf ›Once‹, das gefühlte ELO-Tribut ›Alright Now‹. Schade nur: Ausgerechnet das alle Klischees abhakende ›Shockwave‹ wurde dem Album als Single vorausgeschickt. Eine Nummer, so mies, dass sie selbst bei Fans die Vorfreude killte. Diesen Song bitte skippen! Dann ist WHY ME? WHY NOT. voll in Ordnung.

7/10

Liam Gallagher
WHY ME? WHY NOT.
WARNER

Liam Gallagher live 2020:

05.02. Hamburg, Sporthalle Hamburg
10.02. Köln, Palladium
11.02. Berlin, Tempodrom
13.02. München, Tonhalle

- Advertisement -

Weiterlesen

AC/DC: Zweite Europa-Show in Gelsenkirchen

Am 17. Mai starteten AC/DC ihre "Power Up"-Europatournee in der Gelsenkirchener Veltins-Arena. Heute spielen die Hardrocker ein weiteres Konzert im selben Stadion, um dann...

Nachruf: Ray Manzarek – Break On Trough To The Other Side

Wirft man den Namen The Doors in die rockaffine Runde, assoziiert die Mehrheit damit in der Regel den frühvollendeten Frontmann Jim Morrison bis heute....

Video der Woche: ZZ Top mit ›Velcro Fly‹

Heute hätte Dusty Hill Geburtstag. Der Bart-Zwilling von ZZ-Top-Frontmann Billy Gibbons ist leider am 21. Juli 2021 im Alter von 72 Jahren verstorben. Der...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×