KISS – KISS ROCKS VEGAS

-

KISS – KISS ROCKS VEGAS

Kiss Rock VegasDirekt ins (geschminkte) Gesicht.

Zum Glück bleibt doch nicht alles, was in Vegas passiert, in Vegas, sonst wären wir nie in den Genuss von KISS ROCKS VEGAS als DVD, Blu-ray und DVD+CD gekommen. Das Besondere an diesem Mitschnitt aus dem etwa 4000 Personen fassenden The Joint im Hardrock Hotel & Casino ist die Unmittelbarkeit und Direktheit. Von der Besucherzahl ist das für Kiss-Verhältnisse eine Clubshow und dementsprechend kraftvoll wirkt die Vorstellung auch. 16 Songs bringen Gene, Paul & Co. in kurzen, knackigen Versionen ins Ziel. Hier herrscht nie Stillstand und die Bildausschnitte wechseln ständig von der ganzen Band über Einzelakteure bis hin zu den Fans. Auf einer offenen Bühne mit viel Pyro-, Special-Effect-, Laser- und Lichtuntermalung legen sich Kiss mächtig ins Zeug und man merkt ihnen den Spaß an. Da ist es Nebensache, dass Paul Stanley die hohen Töne nicht mehr trifft, die Band fängt das mit tighter Performance immer wieder auf. Kiss wirken frisch und hungrig und sogar Standards wie das Blutspucken, das Zerschlagen der Gitarre und die Flugeinlagen kommen gut und beinahe überraschend rüber. Auch die Setlist wartet neben den üblichen Klassikern mit einer Überraschung auf, denn „Tears Are Falling“ aus den 80ern ist eine echte Seltenheit.

8/10

KISS
KISS ROCKS VEGAS
EAGLE ENTERTAINMENT/UNIVERSAL MUSIC

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Hier sehen: Foo Fighters und Rivers Cuomo covern Kiss

Der Weezer-Frontmann und die Foo Fighters haben sich in...

The War On Drugs: Raus ans Licht

Wie geht das Leben, wie geht die Liebe, und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen