KISS – KISS ROCKS VEGAS

-

KISS – KISS ROCKS VEGAS

Kiss Rock VegasDirekt ins (geschminkte) Gesicht.

Zum Glück bleibt doch nicht alles, was in Vegas passiert, in Vegas, sonst wären wir nie in den Genuss von KISS ROCKS VEGAS als DVD, Blu-ray und DVD+CD gekommen. Das Besondere an diesem Mitschnitt aus dem etwa 4000 Personen fassenden The Joint im Hardrock Hotel & Casino ist die Unmittelbarkeit und Direktheit. Von der Besucherzahl ist das für Kiss-Verhältnisse eine Clubshow und dementsprechend kraftvoll wirkt die Vorstellung auch. 16 Songs bringen Gene, Paul & Co. in kurzen, knackigen Versionen ins Ziel. Hier herrscht nie Stillstand und die Bildausschnitte wechseln ständig von der ganzen Band über Einzelakteure bis hin zu den Fans. Auf einer offenen Bühne mit viel Pyro-, Special-Effect-, Laser- und Lichtuntermalung legen sich Kiss mächtig ins Zeug und man merkt ihnen den Spaß an. Da ist es Nebensache, dass Paul Stanley die hohen Töne nicht mehr trifft, die Band fängt das mit tighter Performance immer wieder auf. Kiss wirken frisch und hungrig und sogar Standards wie das Blutspucken, das Zerschlagen der Gitarre und die Flugeinlagen kommen gut und beinahe überraschend rüber. Auch die Setlist wartet neben den üblichen Klassikern mit einer Überraschung auf, denn „Tears Are Falling“ aus den 80ern ist eine echte Seltenheit.

8/10

KISS
KISS ROCKS VEGAS
EAGLE ENTERTAINMENT/UNIVERSAL MUSIC

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK TV Tipps: Das läuft demnächst

Diesen Sommer glänzt vor allem Arte mit einem tollen Fernsehprogramm für Musikinteressierte. Neue Dokumentationen über AC/DC, die Beach Boys...

Axel Rudi Pell: Kein seelenloser 08/15-Kram

Dass die härtesten Rocker oft die schönsten Balladen schreiben, ist keine wirklich neue Erkenntnis – schon gar nicht im...

Video der Woche: Suzi Quatro mit ›Can The Can‹

Zum 73. Geburtstag von Suzi Quatro blicken wir heute auf einen ihrer größten Hits zurück. ›Can The Can‹ erschien...

Foo Fighters: BUT HERE WE ARE

Eine grandiose Rückkehr mit Herzschmerz Taylor Hawkins’ plötzlicher Tod vor gut einem Jahr war ein tragischer Moment in der 28-jährigen...

Videopremiere: Blindstone mit ›Waste Your Time‹

Am 11. August veröffentlichen Blindstone ihre neues Studioalbum SCARS TO REMEMBER. Als Vorgeschmack auf seine zehnte Platte hält das...

L.A. Edwards: OUT OF THE HEART OF DARKNESS

Kalifornisches Brüdertrio auf nostalgischem Westcoast-Trip Mit den Namen ist es oft so eine Sache: L.A. Edwards zum Beispiel. Erstens handelt...

Pflichtlektüre

Phil Collins – PLAYS WELL WITH OTHERS

Viel Collins: 4-CD-Set mit zahllosen Sessions, Kollabos und Duetten. Es...

Steven Tyler – DOES THE NOISE IN MY HEAD BOTHER YOU?

Purer Rock'n'Roll in Reinschrift. Einer der größten lebenden Rocksänger hat...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen