Kaskadeur – UNCANNY VALLEY

-

Kaskadeur – UNCANNY VALLEY

Zappas vergessene Kinder

Moment mal. Da veröffentlicht die Potsdamer Band Stonehenge vielbeachtetes Material irgendwo zwischen Prog, Stoner Rock und sehr, sehr viel Orgel – und entscheidet sich mitten im Aufnehmen der nächsten Platte so mir nichts, dir nichts dazu, sich umzubenennen. Das ist karrieretechnisch so dämlich, dass einem die Band nur sympathisch sein kann. Kaskadeur klingen wie Frank Zappas vergessene Kinder, haben keinerlei Respekt vor Genregrenzen und wirbeln wie ein entfesselter Dreijähriger vor dem elterlichen Plattenregal durch die Musikwelt. Prog, Stoner, Doom, Psychedelic Rock, Jazz – alles darf, nichts muss. Zusammengehalten (oder auseinandergetrieben?) wird der Neustart UNCANNY VALLEY von obskur-angejazzten Zwischenstücken, die man nicht unbedingt verstehen muss, die aber irgendwie zum verblüffenden Ansatz der Band passen.

Hoffnungslos unkommerziell ist das natürlich alles und gewiss nicht für alle. Prog-Kenner werden das instrumentale Können aber mehr als goutieren und sich zudem an der starken Gesangsleistung von Enrico Semler erfreuen.

8 von 10 Punkten

Kaskadeur, UNCANNY VALLEY, NOISOLUTION/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bon Jovi: Solide Mittelklasse, soweit das Auge reicht

Über 40 Jahre Bon Jovi, das sind rund 130 Millionen verkaufte Platten, Dutzende Top-40-Singlehits und endlose Konzert-Tourneen mit insgesamt...

John Cougar Mellencamp: THE LONESOME JUBILEE (1987)

Kurz bevor er das „Cougar“ aus seinem Namen strich, sicherte sich John Mellencamp seinen Platz im Pantheon der amerikanischen...

Courtney Marie Andrews: LOOSE FUTURE

Courtney tritt in die Fußstapfen von Joni Mitchell Retro ist ja gerade extrem angesagt. Kids laufen mit Stones-T-Shirts herum, Jethro...

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Pflichtlektüre

Vinnie Paul: So reagiert die Rockwelt auf seinen Tod

Vincent Paul Abbott, besser bekannt als Vinnie Paul, verstarb...

Roger Waters: Vorschau auf erstes Soloalbum seit 25 Jahren

Pink-Floyd-Mann Roger Waters arbeitet am Nachfolger von AMUSED TO...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen