Joe Bonamassa – LIVE AT THE GREEK THEATRE

-

Joe Bonamassa – LIVE AT THE GREEK THEATRE

bonamassa liveVerneigung vor den drei Kings: Albert, Freddie und B.B.

Der Workaholic setzt seine Tribute-Konzertreihe fort. Sie begann 2014 mit MUDDY WOLF AT RED ROCKS, nun folgt LIVE AT THE GREEK THEATRE. Zelebrierte Bonamassa vor zwei Jah­ren den Blues von Muddy Waters und Howlin‘ Wolf, feiert er nun die größten Hits von Albert, Freddie und B.B. King, darunter natürlich Ohrwürmer wie ›Born Under A Bad Sign‹ (Albert), ›Goin Down‹ (Freddie) und ›The Thrill Is Gone‹ (B.B.). Bonamassa spielt die Evergreens nicht einfach nur nach, sondern verleiht ihnen mit seiner elfköpfigen Band eine deftige Portion Swing. Drei Bläser und drei Sängerinnen (darunter Jimmy Barnes‘ Tochter Mahalia, die auch mal solo schmettern darf) machen aus den Bluestiteln komplex arrangierte Shownummern. Das mögen die Autoren nicht unbedingt im Sinn gehabt haben, doch die Bonamassa-Behandlung hat ihren Reiz, selbst wenn Trommler Anton Fig reinhaut, als säße er in einer Rockband. Sein Boss wechselt wieder von einer hochkarätigen Klampfe zur anderen, so präsentiert er etwa „Lucy“, die Flying V von Albert King aus der Samm­lung des Schauspielers Steven Seagal. Mithilfe dieser edlen Hölzer lässt der blonde Bluesstar quirlige Saitensoli vom Stapel, so dass auch Klampfen-Fans wieder voll auf ihre Kosten kommen.

7/10

Joe Bonamassa
LIVE AT THE GREEK THEATRE
PROVOGUE/MASCOT

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Larkin Poe: Neues Album BLOOD HARMONY im November

Die Lovell-Schwestern alias Larkin Poe veröffentlichen am 11. November dieses Jahres ihren neuesten Streich BLOOD HARMONY über Tricki Woo...

AC/DC: Happy Birthday, Phil Rudd!

Heute wird Phil Rudd 68 Jahre alt. Nach den Turbulenzen der letzten Jahre hat sich der Drummer wieder gefangen...

ZZ Top: Hot Blues and Righteous

Ihr Album TRES HOMBRES verwandelte ZZ Top von der „little ol’ band from Texas“ in ein Phänomen. Zudem definierten...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Foo Fighters: Diskussion um Artikel über Taylor Hawkins letzte Tage

Am 16. Mai veröffentlichte der amerikanische Rolling Stone einen Artikel mit der Überschrift "Inside Taylor Hawkins' Final Days As...

David Crosby: Zieht sich aus Live-Geschäft zurück

David Crosby möchte künftig keine Tourneen mehr bestreiten. Das verkündete der Künstler in einem jüngsten Interview mit dem Journalismus-Kurs...

Pflichtlektüre

Bruce Springsteen: Der Trailer zum “Western Stars”-Film ist da

Die Doku zum jüngsten Album von Bruce Springsteen erscheint...

Melissa Etheridge – MEMPHIS ROCK AND SOUL

Erfolgreiche Seelenfindung. Es muss schön sein, an einem Punkt in...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen