Review: Jess And The Ancient Ones – SECOND PSYCHEDELIC COMING: THE AQUARIUS TAPES

-

Review: Jess And The Ancient Ones – SECOND PSYCHEDELIC COMING: THE AQUARIUS TAPES

- Advertisment -

jess-and-ancient-ones-second-psychedelic-coming-aquarius-tapesDie verdorbenen Blumenkinder des Psych-Rock.

Schon 1968 wurde im Blumenkinder-Musical „Hair“ das „Age of Aquarius“ ausgerufen, das Wassermannzeitalter. Eine gewisse astronomische Konstellation soll dann allerorten für Erleuchtung sorgen und uns endlich Frieden bringen. Ein paar Jahrzehnte nach Anbeginn dieser Ära ist davon erschreckend wenig zu spüren, allerdings ist dieses Zeitalter mit 2000 Jahren nicht gerade kurz. Kann also noch viel passieren. Für vorzeitige Resultate kämpfen einmal mehr die Psychedeliker von Jess And The Ancient Ones. Ihr SECOND PSYCHEDELIC COMING: THE AQUARIUS TAPES ist der optimistische und pazifistische Ruf zu den Waffen, die uns erlösen sollen: Liebe und Frieden. Und wenn man damit doch mal nicht weiterkommen sollte, dann bedarf es eben ein wenig LSD. Wie das bei Jess klingt, zeigt sie im standesgemäß leiernden, tropfenden ›In Levitating Secret Dreams‹. Nach Occult-Rock-Anfängen und EP-Ausflügen in Surf- und Garage-Breiten hat das Zweitwerk SECOND PSYCHEDELIC COMING: THE AQUARIUS TAPES abermals die Haut gewechselt. Darunter kommt Psychedelic Rock in überraschend klassischer Form zum Vorschein. Wabernde Gitarren, blubbernde Orgeln, hypnotische Rhythmen, schlingernde Melodien und Sängerin Jess in ausgezeichneter Form, dazu starkes Songmaterial wie die erwähnte LSD-Reise oder ›The Equinox Death Trip‹, machen die abseitigen Aspekte des 70er-Rocks überzeugend erfahrbar. Ein schöner Trip – und in der 22-minütigen Abschlussevokation ›Goodbye To Virgin Grounds Forever‹ sogar ganz ohne chemische Verstärkung erfahrbar.

Jess And The Ancient Ones
SECOND PSYCHEDELIC COMING: THE AQUARIUS TAPES
SVART RECORDS
7/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal, ob vielleicht ein neuer „The Munsters“-Soundtrack von Sloper rausspringt oder Melissa Etheridge Songs aus der Schublade kramt, die...
- Werbung -

Melissa Etheridge: ONE WAY OUT

Blick zurück nach vorn Lockdown. Langeweile. Lust auf Musik. Ganz so einfach hat es sich Melissa Etheridge nicht gemacht. Schon...

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS

Ende der 80er Jahre war Ozzy kaputt, doch 1991 kam er trocken und fit zurück. 1980 veröffentlichte Ozzy Osbourne ›Suicide...

Pflichtlektüre

Krokus: So sah es bei ihrer Show in Zürich aus

Im Zuge ihrer Abschiedstour spielten Krokus ihr allerletztes Konzert...

Foreigner: Große Deutschland-Tour zum 40. Bandjubiläum

Ab Mai 2017 sind Foreigner auf 40th-Anniversary-Tour in Deutschland...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen