WolveSpirit – DREAMER

-

WolveSpirit – DREAMER

Wolvespirit-Dreamer-CoverTräumt weiter!

Es läuft offensichtlich ziemlich rund bei WolveSpirit. Das Debüt DREAMCATCHER und der Nachfolger FREE wurden von Kritik und Fans sehr wohlwollend aufgenommen, und wo auch immer das in Würzburg ansässige Quintett auf eine Bühne tritt, lässt es glückliche Menschen zurück. Da kann man schon mal eine kurze Auszeit nutzen, um über den Atlantik zu jetten und schnell mal eine EP einzuspielen. Die heißt DREAMER und enthält drei Tracks, inklusive eines Covers des Supremes-Klassikers ›You Keep Me Hanging On‹. Nein, große Überraschungen gibt es hier keine, Frontfrau Debby Craft & Co. bleiben ihrem kraftvoll-beseelten 70s-Sound treu – und daran gibt es absolut nichts auszusetzen! So sympathisch beherzt rocken derzeit nur wenige Bands in diesen Breitengraden, die beiden Eigenkompositionen sind von höchster Güte, und handwerklich lässt sich den Herren hinter Debby auch nichts vorwerfen. Ein kurzes Vergnügen, aber ein sehr delikates, ähnlich einem „Gruß aus der Küche“ zwischen den Gängen in einem guten Restaurant. Wir träumen gerne mit.

WolveSpirit
DREAMER
SPIRIT STONE/CARGO
7/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Pflichtlektüre

Queensryche

Die Chaos-Theorie Worin bestehen die Unterschiede zwischen Geoff Tate und...

Guns N’ Roses: Erste Tour-Dates für 2017 bestätigt

Die "Not In This Lifetime"-Reunion-Tour von Guns N' Roses...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen