Jason Becker – TRIUMPHANT HEARTS

-

Jason Becker – TRIUMPHANT HEARTS

Jason Becker Triumphant Hearts

Was bleibt, ist Menschlichkeit.

Kurz vor dem Höhepunkt seiner Karriere erhielt der Ausnahmemu­siker Becker 1991 die Dia­gnose, an der Nervenkrankheit ALS erkrankt zu sein. In Folge erfuhr der Gi­tarrist zusehends die Lähmung seines Körpers und komponiert heute über ein durch seine Augen gesteuertes Computersystem, das sein Vater entwickelt hat. Die Lebenserwartung Beckers habe nur wenige weitere Jahre betragen und so ist es ein zutiefst berührender Ausdruck von Willens­stärke sowie familiärem und freundschaftlichem Zusammenhalt, dass Becker heute noch unter uns weilt. Die Musik auf TRIUMPHANT HEARTS steht im Zeichen der Schönheit des Lebens und des würdevollen Um­­gangs miteinander – der Essenz von Menschlichkeit. Viele der Stücke sind orchestral arrangiert, einige mit Gesang versehen und manche richtige Hardrocker. Jason Beckers ebenso brillantes wie furioses Spiel selbst erklingt auch aus Archiv-Funden – etwa auf ›Once Upon A Me­­lody‹, wie das phantastische Vibrato erkennen lässt. Die Liste der Welt­klasse-Gast-Gitarristen enthält u.a.Joe Bonamassa, Paul Gil­bert, Richie Kotzen, Steve Morse, Uli Jon Roth, Joe Satriani und Steve Vai. Jeder einzelne Ton versprüht eine beeindruckende Zuversicht.

9/10

Jason Becker
TRIUMPHANT HEARTS
MASCOT/ROUGH TRADE

Text: Philipp Opitz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

She Rocks: Debbie Harry

Debbie Harry: Blonde Ambitionen. „Eine Frau in der Rockmusik zu sein, war sehr Punk“, sagt die Sängerin von Blondie....

CLASSIC ROCK präsentiert: The Beach Boys, Toto, die Hooters, Kansas u.v.m. live!

THE AFGHAN WHIGSfkpscorpio.comIm Sommer sorgen die Afghan Whigs für unvergessliche Konzerterlebnisse. Eine zusätzliche Show im Oktober in München hat...

Gene Simmons: Ace Frehley und Peter Criss könnten keine Kiss-Show mehr durchstehen

In einem jüngsten Interview mit der finnischen Seite Chaoszine sprach Gene Simmons über seine ehemaligen Kiss-Kollegen Ace Frehley und...

Sweet: Die Band mit den drei Gesichtern

Sweet waren die glänzenden Posterboys, die Anfang der 70er jeder Teenie als Bravo-Starschnitt bei sich im Kinderzimmer hängen hatte....

Kiss: Live in der Schleyerhalle, Stuttgart (28.06.)

Am 28. Juni machten Kiss im Rahmen ihrer “End Of The Road”-Abschiedstour in Stuttgart in der Schleyerhalle Halt und...

Dokken: Von verlorenen Liedern und Bratäpfeln

Nach knapp vierzig Jahren sind Don Dokken beim Aufräumen alte Tapes aus seiner Zeit in Deutschland in die Hände...

Pflichtlektüre

Eagles – DESPERADO

Düster-pessimistische Westernoper: Einen Tequila Sunrise, bitte! Ich war für...

Endgültige Auflösung?

Steve Gorman vermutet, dass es keine weitere Reunion der...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen