Jared James Nichols – BLACK MAGIC

-

Jared James Nichols – BLACK MAGIC

Jared James Nichols Black MagicStraighter No-nonsense-Rock.

Jared James Nichols teilte sich in der Vergangenheit die Bühnen­bretter mit Legenden der Größen­ordnung ZZ Top, Lynyrd Skynyrd oder Blue Öyster Cult und verdiente sich in deren Vorprogramm ordentlich Bonus­sporen unter den Rockfans rund um den Globus. Den auf diesen Konzertreisen eingesammelten Spirit versprüht nun auch sein durch die Bank tadellos komponiertes Zweit­werk BLACK MAGIC. Aufgenommen u.a. in Johnny Depps Heimstudio (Los Angeles) und dem Aerosmith‘schen The Boneyard in Boston, fliegt der transparente Southern-Classic-Rock-Sound des 1989 in Waukesha, Wisconsin geborenen Vollblutgitarristen extrem lässig aus den Boxen. Dabei bleiben Nichols und seine beiden Bandkollegen Erik Sandin (Bass/Gesang) und Dennis Holm (Schlagzeug) stets zeitlos frisch und lassen in keinem Moment des Albums Retro-Mief aufsteigen. Ein wichtiger Aspekt dieser gelungenen Gratwanderung sind Jareds aufs Wesentliche reduzierten Gitarrenarrangements inklusive der knackigen Soli. Diese von ihm angewendete „Weniger ist mehr“-Devise geht voll auf und lässt so manches überfrachtetes Konkurrenzprodukt im Herbst 2017 in einer Staubwolke hinter sich verschwinden.

7/10

Jared James Nichols
BLACK MAGIC
LISTENABLE RECORDS/EDEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Meine erste Liebe: IN THE COURT OF THE CRIMSON KING von Steve Stevens

Der Co-Songwriter, Gitarrist und Produzent von Billy Idol über einen Prog-Klassiker Ich weiß noch, wie ich zum ersten Mal das...

CLASSIC ROCK präsentiert: Rock The Circus live!

Bei „Rock The Circus“ werden nach dem Motto "Musik für die Augen" Songs von AC/DC, Bon Jovi, Guns N’...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK präsentiert: AC/DC-Drummer Phil Rudd kommt nach Deutschland!

Pflichttermin für AC/DC-Fans! Phil Rudd, ehemaliger Schlagzeuger von Angus...

Cream – FRESH CREAM

Mit Frischegarantie: das Cream-Debüt plus bislang unveröffentlichte Tracks. Im Kanon...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen