Hardcore Superstar – YOU CAN’T KILL MY ROCK’N’ROLL

-

Hardcore Superstar – YOU CAN’T KILL MY ROCK’N’ROLL

Hardcore Superstar You Can't Kill My Rock'n'Roll

Nicht hinschauen!

Ob sich Hardcore Superstar mit dem grenzwertigen Cover mit den drei gezeichneten, rauchenden und trinkenden Nonnen einen Gefallen getan haben, lassen wir mal dahingestellt. Mit dem starken und eingängigen Songwriting auf YOU CAN’T KILL MY ROCK N ROLL haben sie ihn sich und dem Hörer jedenfalls getan. Die elfte Scheibe der sleazigen Schweden trieft geradezu vor Hymnen mit großen Chören und flächigen Refrains. Allein das Titelstück mit seinem ZZ-Top-›Legs‹-Shuffle und den unwiderstehlichen Hooks ist ein Hammer. Ebenso wie die immer noch markanten Vocals von Jocke Berg. Und das ist nicht der einzige Gassenhauer, ›Have Mercy On Me‹ geht nur noch schwer aus dem Gehör. Mal leicht modern metallisch, meist hymnisch, ziemlich catchy und manchmal auch cheesy frönen Hardcore Superstar den großen Melodien und großen Harmonien. ›Baboon‹ überrascht mit einem Dancefloor-R’n’B-Groove und ›Bring The House Down‹ mit Slade-Reminiszenzen à la ›Run Runaway‹. Wo die Schweden zuletzt zu sehr auf tough und metallisch machten, ist es jetzt wesentlich poppiger mit viel Power und Abwechslung. Und mit ›Goodbye‹ gibt’s einen etwas an Queens ›Who Wants To Live Forever‹ erinnernden, krönenden Abschluss. Wenn da nicht dieses Cover wäre.

8/10

Hardcore Superstar
YOU CAN’T KILL MY ROCK N ROLL
GAIN RECORDS/MEMBRAN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ghost: Neue Version von ›Spillways‹ mit Joe Elliott

Mit einem witzigen Video mit dem Titel "Meanwhile in Dublin" haben Ghost eine neue Version ihrer Single ›Spillways‹ vom...

Tom Petty: Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von 1997

Auf Tom Pettys Youtube-Kanal wurde gestern ein neuer Kurzfilm mit dem Titel "The Fillmore Houseband (1997)" veröffentlicht. 1997 spielten...

Black Star Riders im Interview: „Eine Band ist kein Gefängnis“

2023 feiern die Black Star Riders mit dem neuen WRONG SIDE OF PARADISE ihr 10-jähriges Bestehen und müssen gleichzeitig...

Mötley Crüe: Erste Bandproben mit John 5

Auf der kommenden Welttournee von Mötley Crüe wird Gitarrist Mick Mars aufgrund der zunehmenden Beschwerden, die seine Krankheit verursacht,...

Plattensammler: Robin Zander (Cheap Trick)

Robin Zander (auf Bild rechts) von Cheap Trick verriet CLASSIC ROCK seine fünf Lieblingsalben. Für Robin Zander (65) scheint...

Video der Woche: Guns N’ Roses ›It’s So Easy‹

Wir widmen unser Video der Woche dieses Mal Steven Adler. Der erste Schlagzeuger von Guns N' Roses feier heute...

Pflichtlektüre

Plattensammler: Die Lieblingsalben von Don Letts

Der Moderator, Filmemacher, Musiker und DJ Don Letts über...

Greta Van Fleet: Neuer Track ›When The Curtain Falls‹

Die schillernde Hoffnung am Rockhimmel: Greta Van Fleet veröffentlichen...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen