Giant Sand – RETURNS TO VALLEY OF RAIN

-

Giant Sand – RETURNS TO VALLEY OF RAIN

Giant Sand Returns To Valley Of Rain

Zurück zu den Anfängen.

Im Frühjahr spielte die Band um Mastermind Howe Gelb in Deutschland, nicht um ein neues Album vorzustellen, sondern um sich das allererste nochmal vorzunehmen. Es waren energetische Shows, die das Wort „altersmilde“ in die Tonne traten. Zu hören gab es die Songs des Debüts VALLEY OF RAIN von 1985, allerdings in härterer, rockigerer Form. Jetzt folgt mit RETURNS TO VALLEY OF RAIN die Studio-Neuversion. Tatsächlich haben Giant Sand das komplette Werk nochmal eingespielt. Warum? In den 80ern stand Gelb wenig Equipment zur Verfügung, einen Röhrenverstärker hatte er nur von ferne gesehen, und so war er mit der Qualität der Aufnahmen nie hundertprozentig zufrieden. Dieser vermeintliche Makel sollte nun behoben werden. Bei den Neuaufnahmen dabei waren die beiden Original-Drummer Winston Watson und Tommy Larkins, Bassist Thøger Lund und die beiden jüngsten Bandmitglieder Gabriel Sullivan und Annie Dolan an der Gitarre. Das Ergebnis ist ein satterer Sound mit mehr Punch, die Gitarren sind präsenter und dreckiger, teils verschiebt sich der typische Wüstenrock in Richtung Garage-Punk. Gelb singt die dringlichen Stücke über den Tod und die Qualen der Liebe etwas rauer als früher, aber mit derselben Wut, Härte und Sensibilität, unterstützt am Mikrofon wird er bei einigen Stücken von Annie Dolan. Die Titel sind die alten, die Reihenfolge hat sich geändert. Es ist ein anderes Album jetzt, aber kein weniger Gutes.

8/10

Giant Sand
RETURNS TO VALLEY OF RAIN
FIRE RECORDS/CARGO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Neues Album 72 SEASONS angekündigt

Am 14. April veröffentlichen Metallica ihr neues Studioalbum 72 SEASONS. Die erste Single mit dem Titel ›Lux Æterna‹ haben...

Crossbone Skully: Neues Projekt mit neuer Single ›Evil World Machine‹

2023 erscheint das Debüt EVIL WORLD MACHINE von Crossbone Skully, einem Projekt, hinter dem Tommy Henriksen als Mastermind, Leadsänger...

Skurrile Cover: PROPAGANDA von Sparks (1974)

Ron und Russell Mael stellten ihren Sinn für erfreulich abseitigen Humor häufiger unter Beweis, das von Monty Coles geschossene...

Jeff Cotton: „Als junger Musiker erlebte ich mein eigenes Vietnam“

Ein halbes Jahrhundert nach einem Meilenstein zeigt sich Jeff Cotton erstmals seit Langem wieder als weltweit agierender Musiker. Sein...

Video der Woche: Jimi Hendrix ›Hey Joe‹ (Live at Monterey Pop)

Heute wäre Jimi Hendrix stolze 80 Jahre alt geworden. Wir gratulieren dem Gitarrenvirtuosen mit unserem Video der Woche. Leider war...

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

Pflichtlektüre

Gov’t Mule – Elf Mal Zwei

Nach seinem Soloalbum MAN IN MOTION hat sich Warren...

Stereophonics – KEEP THE VILLAGE ALIVE

Solides Handwerk: die Stereophonics setzen auf Altbewährtes. Nein, neu erfunden...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen