Enuff Z’ Nuff – DIAMOND BOY

-

Enuff Z’ Nuff – DIAMOND BOY

enuff Z NuffÜberraschend angenehm…

Enuff Z’Nuff haben eine bewegte Bandgeschichte hinter sich: zahl­reiche Besetzungswechsel, tragische Tode, Labelroulette, falsche Genre-Schubladen, oft nur ein paar Zenti­meter vom großen Durchbruch entfernt – und schlussendlich auch noch der finale Weggang von Mas­termind Donnie Vie. Andere Gruppen hätte das schon lange zum Aufgeben verleitet, die 2016er-Neubesetzung jedoch lässt sich nicht beirren und bringt unter der Gesamtleitung von Bassist Chip Z’Nuff DIAMOND BOY raus. Besagtes Werk wird durch ein verträumtes Intro mit dem passenden Titel ›Transcendence‹ eingeleitet und entwickelt sich zu einer astreinen Power-Pop-Rock-Platte mit großen Melodien und modernem Alternative-Anstrich, die manchmal klingt, als hätte man die aktuellen Cheap Trick mit einem Tupfer Soundgarden versehen. Ehrlich gesagt ist man positiv überrascht, wenn sich Nummern wie der schneidige Titeltrack mit ironischen Reimereien, treibende Coolness á la ›Me­­talheart‹ oder die vielen subtil melancholischen Lieder wie ›Down On Luck‹ schnell ins Ohr eingravieren. Ganz an die Leichtfüßigkeit und vor allem die Songwriting-Qualität von früheren Hoch- und Vie-Zeiten kann die Neue zwar nicht anknüpfen, dafür aber transportiert sie den Sound von Enuff Z’Nuff auf angenehme Weise noch ein Stück weiter Richtung Gegenwart.

7 von 10 Punkten

Enuff Z’ Nuff
DIAMOND BOY
Frontiers/Soulfood

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CAN: Klangvisionäre

Vieles von dem, was uns New Wave, Progressive Rock, Punk und EBM beschert haben, geht mittelbar und unmittelbar auf...

Video der Woche: Creedence Clearwater Revival ›I Put A Spell On You‹

Happy Birthday John Fogerty! Das Mastermind von CCR wird heute 77 Jahre alt. Wenn man an Creedence Clearwater Revival denkt,...

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Pflichtlektüre

Rückblende: Rush – ›Tom Sawyer‹

Ihre vielleicht bekannteste Hymne entstand aus der ungewöhnlichen Verbindung...

CLASSIC ROCK präsentiert: SAGA live!

2020 touren SAGA ausgiebig durch Deutschland! Alles bloß ein Missverständnis!...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen