Empyre – THE OTHER SIDE

-

Empyre – THE OTHER SIDE

Debütalbum in Akustikbehandlung

Stecker raus, so heißt auf THE OTHER SIDE das Motto von Empyre, auf dem sie neun Songs ihres Debütalbum SELF AWARE in akustische Versionen umgewandelt haben. Nach dem erfolgreichen Start von 2019 wird jetzt also nachgelegt. Die Songs wurden immerhin bereits zwei Jahre lang live erprobt, bevor SELF AWARE aufgenommen wurde. Stellenweise erfährt Sänger Henrik Steenholdt (›Only Way Out‹ und ›My Bad‹) Piano-Unterstützung, die übrigen Songs bestechen im klassischen Vierer-Line-up. Das Besondere an ›Only Way Out‹: Es verleiht dem Album einen wehmütigen Rahmen durch den Opener und einen Radio Edit dessen am Ende, der das Werk in einen tiefgründig anmutenden Kreislauf verwandelt.

Stimmlich erinnert der Bandmitbegründer häufig an John Corabi. Trotz Akustiksound und vorherrschender melancholischer Atmosphäre schaffen es die Briten durchaus, in Tracks wie ›Drive‹ selbigen durch die energetischen Drums unterzumischen.

6 von 10 Punkten

Empyre, THE OTHER SIDE, EMPYRE.CO.UK/SHOP

Vorheriger ArtikelGojira – FORTITUDE
Nächster ArtikelRoyal Blood – TYPHOONS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Pflichtlektüre

King Crimson: Gründungsmitglied Ian McDonald gestorben

Ian McDonald, sowohl Gründungsmitglied der Progressive-Rock-Ikonen King Crimson als...

Homeland – Season 1

Die Nähe von Kritikliebling - Homeland - zur Actionserie...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen