Elton John – DIAMONDS

-

Elton John – DIAMONDS

Elton John DiamondsHits, Hits und noch mehr Hits.

Seit 50 Jahren verfahren Sir Elton John und Partner Bernie Taupin nach demselben Muster: Sir Elton schreibt die Musik, der bislang noch nicht geadelte Taupin die Texte. Ein Team, das auf mehr Hits zurückblicken kann als jedes andere Songwriter-Duo der Musikgeschichte. Auch, wenn die meisten schon einige Dekaden auf dem Buckel haben und die neueren Stücke nicht mehr ganz die Klasse der – richtig – Klassiker aufweisen. Dafür ergeben sie eine Doppel- bzw. Dreifach-CD, die einen Geniestreich nach dem anderen aufweist, und die – obwohl hinlänglich vertraut – immer noch extrem gut klingen. Sowohl aus der Schnulzenabteilung um ›Your Song‹, ›Daniel‹ oder ›Candle In The Wind‹, bei Rock-Standards wie ›Rocket Man‹, ›Crocodile Rock‹ oder ›Saturday Night’s Alright (For Fighting)‹ und natürlich bei tollen Pop-Momenten wie ›Song For Guy‹ oder ›Don’t Let The Sun Go Down On Me‹ (mit George Michael). Dass dies die inzwischen 17. Zusammenstellung ihrer Art ist (insgesamt bei 30 Studio-Alben), ist eine andere Sache. Aber: Wer noch keine Greatest Hits von Sir Elton im Schrank stehen hat, sollte hier zuschlagen.

8/10

Elton John
DIAMONDS
MERCURY/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Slipknot – WE ARE NOT YOUR KIND

Weiterentwicklung galore Denkt man während der ersten Tracks noch, bei...

My Bloody Valentine – EP’s 1988 1991/ISN’T ANYTHING?/LOVELESS

Experimentelles zwischen Größenwahn, Meilenstein und Insolvenz. Bei der irisch-britischen For-mation...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen