Doyle Bramhall II – SHADES

-

Doyle Bramhall II – SHADES

Doyle Bramhall II Shades

Späte Würden eines Weitgereisten.

Sehnsüchtig, furios, elegant: In diesem Dreieck ist das Blues-Verständ­nis von Doyle Bramhall II angesiedelt. Nach dem fulminanten RICH MAN, seinem ersten Soloalbum nach fünfzehn Jahren respektabler Sideman-Arbeit für die Oberliga des Blues-Rock, liefert Bramhall nun, gerade einmal ein Jahr später, ein noch raffinierteres Meis­ter­stück ab. Auf SHADES ist alles vertreten, was Ge­­schmackssicherheit verspricht: Eric Clapton, Norah Jones und die Tedeschi Trucks Band gastieren auf je einem Track und Doyle groovt sich durch swampigen Soul, knurrigen Garagen-Rock und ausgefeilte Kom­positionen im Stile von Paul McCartney der 70er-Jahre. Der World-Music-Einschlag des letzten Albums wurde etwas gemindert, wobei die Scheibe im Verlauf an musikalischer Diversität zulegt. Wer sich nach Gourmet-Gitarren neben Joe Bonamassa und Warren Haynes verzehrt oder das Retro-Gespür des frühen Lenny Kravitz sucht, wird hier fündig. Anspieltipps sind ›Love And Pain‹, ›Searching For Love‹, ›Parvanha‹ und ›Consciousness‹. Ach ja, und das wagemutige Cover von Dylans ›Going, Going, Gone‹ fällt tatsächlich sehr gut aus – hatte es doch Gregg Allmann auf seinem Requiem erst eindrucksvoll verewigt.

9/10

Text: Philipp Opitz

Doyle Bramhall II
SHADES
PROVOGUE/MASCOT/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Pflichtlektüre

The Dandy Warhols – WHY YOU SO CRAZY

Viele Stile, wenig Charme. Man darf die Gruppe für...

The Analogues: Mini-Doku über Bandmitglieder bei Youtube

The Analogues sind eine der renommiertesten Beatles-Tribute-Bands der Welt....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen