Dool – SUMMERLAND

-

Dool – SUMMERLAND

Glanzvolles Rock-Highlight voller Atmosphäre

Manchmal kann man es auch kurzmachen: Mit SUMMERLAND erfüllen die atmosphärischen Dark Rocker von Dool spielend jede Hoffnung, die in sie gesetzt wurde. Einige davon übertreffen sie sogar noch, denn so befreit, mühelos zwischen den Stilen changierend und einnehmend klangen die Niederländer nicht mal auf ihrem gefeierten Einstand HERE NOW, THERE THEN von 2017.

Von den sphärischen Harmonien des poetischen Openers ›Sulphur & Starlight‹ bis zum überwältigenden, dramatischen Abschlussmonument ›Dust & Shadow‹ erstreckt sich eine kostbare Welt, die in der Rockmusik selten geworden ist: Höchst atmosphärisch, bei allem künstlerischen Anspruch stets atmend und warm statt verkopft und theoretisch, beeinflusst von den düsteren Aspekten aus 50 Jahren elektrifizierter Musik, veredelt von Sängerin Ryanne van Dorst. Die stahl schon 2017 allen Kolleginnen die Schau und setzt auch 2020 den Maßstab für vollen, aber niemals aufgesetzten Gesang mit hohem Wiedererkennungswert und genau der
richtigen Menge Theatralik. SUMMERLAND, das ist eine sichere Bank, wird Dool als eine der wichtigsten und originellsten Stimmen der heutigen Rockmusik etablieren.

9 von 10 Punkten

Dool, SUMMERLAND, PROPHECY PRODUCTIONS/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Bay City Rollers ›Keep On Dancing‹

Zum heutigen Todestag von Bassist Alan Longmuir von den Bay City Rollers blicken wir auf das Jahr 1975 zurück,...

She Rocks: Debbie Harry

Debbie Harry: Blonde Ambitionen. „Eine Frau in der Rockmusik zu sein, war sehr Punk“, sagt die Sängerin von Blondie....

CLASSIC ROCK präsentiert: The Beach Boys, Toto, die Hooters, Kansas u.v.m. live!

THE AFGHAN WHIGSfkpscorpio.comIm Sommer sorgen die Afghan Whigs für unvergessliche Konzerterlebnisse. Eine zusätzliche Show im Oktober in München hat...

Gene Simmons: Ace Frehley und Peter Criss könnten keine Kiss-Show mehr durchstehen

In einem jüngsten Interview mit der finnischen Seite Chaoszine sprach Gene Simmons über seine ehemaligen Kiss-Kollegen Ace Frehley und...

Sweet: Die Band mit den drei Gesichtern

Sweet waren die glänzenden Posterboys, die Anfang der 70er jeder Teenie als Bravo-Starschnitt bei sich im Kinderzimmer hängen hatte....

Kiss: Live in der Schleyerhalle, Stuttgart (28.06.)

Am 28. Juni machten Kiss im Rahmen ihrer “End Of The Road”-Abschiedstour in Stuttgart in der Schleyerhalle Halt und...

Pflichtlektüre

Udo Lindenberg: 75 Jahre alles klar!

Einer der wichtigsten und eigentümlichsten deutschen Rocker feiert heute...

Unplugged-Special: Die 25 besten Akustik-Alben aller Zeiten

Willkommen zu unserem Countdown der besten „Unplugged“-Alben – jener...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen