Review: Don Marco & die kleine Freiheit – GEHST DU MIT MIR UNTER

-

Review: Don Marco & die kleine Freiheit – GEHST DU MIT MIR UNTER

- Advertisment -

Der Wahlmünchner Markus Naegele geht hauptberuflich einer Tätigkeit nach, die zwar mit Kultur, doch nicht mit Musik im engeren Sinne zu tun hat; das Bandprojekt Don Marco & die kleine Freiheit ist sein fulltime job neben dem fulltime job. Den gönnt sich Naegele, denn er brennt nicht nur für die Musik, er ist unter Hochdruck auch äußerst kreativ. Davon konnte man sich bereits bei seiner vorherigen Band Fuck Yeah überzeugen, hier jedoch kommen die Songschreiber-Qualitäten des 54-Jährigen noch besser zur Geltung.

Denn Don Marco & die kleine Freiheit, das ist sein Herzensprojekt, seine Idee. Unterstützt von einem losen Verbund hochkarätiger Musiker, darunter Prominente wie Kristof Hahn von Swans oder Philip Bradatsch, hat Don Marco (Naegeles Pseudonym aus DJ-Tagen) 13 Songs samt einer Menge Bonus Tracks in einem von Spontaneität und Improvisation geprägten, offenen Kreativprozess an vier Tagen im Studio eingespielt. Liebevoll arrangierte Kostbarkeiten sind das, in die der Musiknerd seine breitgefächerten Vorlieben hat einfließen lassen, von Glam-Rock zu Powerpop, früher NDW und New Wave zu bittersüßem Folk und Country. Die cleveren deutschen Texte kontrastieren den amerikanischen
Vibe der Platte und erfreuen mit ihrer schelmischen Aufforderung, der Konformität den Mittelfinger zu zeigen. Ein Schatz von einem Album!

8 von 10 Punkten

Don Marco & die kleine Freiheit, GEHST DU MIT MIR UNTER, OFF LABEL RECORDS/BROKEN SILENCE

Am 31. Janaur spielen Don Marco & die kleine Freiheit ihre Release-Party in Form eines Streamingkonzerts im Münchener Milla-Club. Tickets gibt es hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Review: Jess And The Ancient Ones – VERTIGO

Ominös psychedelisch Auch auf ihrem vierten Album bleiben Jess And The Ancient Ones sich und ihrer psychedelischen Richtung treu. Vor...

Review: The Steel Woods – ALL OF YOUR STONES

Smart Southern Rock Nanu, eine neue Lynyrd Skynyrd? Gleich die zweite Nummer ›Out Of The Blue‹ nach dem Intro erinnert...

She Rocks: Girlschool

Girlschool: Gangleben. Auf Platte rockten sie echt hart, sorgten zusammen mit Motörhead für Chaos auf Tour und scherten sich...

Jimmy Page: Der Gitarrenhexer im Interview

Von seinem „Excalibur-Moment“ mit der Gitarre über die Yardbirds bis zur (Neu-)Erfindung des Hardrock mit Led Zeppelin und darüber...
- Werbung -

Mötley Crüe: Mash-Up mit Martha and the Vandellas

Manchmal passen ja gerade die Dinge zusammen, die nicht zusammengehören: Manch einer schwört auf Essiggurken mit Schokolade. Etwas verdaulicher...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Jimi Hendrix

Der Rockgitarrist schlechthin. Legendär! Revolutionär! Stilprägend! Darf in keiner Plattensammlung fehlen. Wir geben Entscheidungshilfe. Unverzichtbar ARE YOU EXPERIENCED (Polydor, 1967) 1967 war...

Pflichtlektüre

Werkschau: Elvis Costello

Über fünf Jahrzehnte hat der Singer/Songwriter eine ganze Schmuckschatulle...

Varvara: Exklusive Video-Premiere zu ›Sons‹

Ab heute steht das neue Album der Finnen Varvara...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen