Die Ärzte – HELL

-

Die Ärzte – HELL

Liebesgrüße aus Berlin

So viel Originalität, in deren Schatzkammer ein Ausbund an Musikalität, Humor und Liebe auf Erkundung wartet, hat es seit dem Ableben von Frank Zappa nicht mehr gegeben. Apropos: Der Großmeister des vollendeten Individualismus wird dreieinhalb Mal zitiert auf dem neuen Album der Kreativschmiede aus Berlin. HELL nimmt sich mit gut einer Stunde feinster, optionaler und mehrwertiger Unterhaltung wie das Beste der Besten aus. Klassischer Endsiebziger New Wave, schwere Rockgitarren und feinste Grooves sorgen für reichlich hormonelle Momente. Gänzlich am Vektor Lustprinzip orientiert, sind Die Ärzte endlich wieder Die Ärzte: Unberechenbar, überraschend, anders aufregend, bar zeitgeistiger Artefakte. Zum allersten Mal eröffnet eine Rod-González-Komposition ein Album der wertvollen Drei, bevor Bela B und Farin Urlaub mit ganz großen lyrischen Momenten aufwarten. Und das frei von Gegenwartsschmerz. Ein Kunststück! Rückwärtsgewandte, Angstprediger, Punk-Begriffsverdreher und bigotte Moralhüter bekommen zwar deutlich ihr Fett weg. Dennoch klinken sich Die Ärzte nicht mit einer einzigen Silbe ins bescheuerte Die oder Wir, Schwarz und Weiß, Gut und Böse ein. Sie umgehen die Polarisierung, das Toxikum unserer Zeit, mit rockmusikgewordener Nonchalance. Und endlich erfährt auch jeder Politikverdrossene, warum man die AfD schlicht nicht ernst nehmen kann.

9 von 10 Punkten

Die Ärzte, HELL, HOT ACTION RECORDS/UNIVERSAL

Text: Michael Lösl

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

High Fidelity: Neue Single ›Sunset Situations‹

Die Folk-Rocker von High Fidelity haben eine neue Single am Start. ›Sunset Situations‹ heißt das gute Stück, das begleitet...

Mother Mersy: FROM ABOVE

Bildreicher, emotionsgeladener OldSchool-Stoff mit eigener Note Retro-, Vintage- oder, äh, Classic Rock – wie immer man die sympathisch-rückwärtsgewandte Musik, die...

Craig Finn: A LEGACY OF RENTALS

Erinnerungen Die Grenze zwischen Singen und Reden, was auf dem Album intensiv praktiziert wird, ist auf dem sechsten Solowerk des...

Anvil: IMPACT IS IMMINENT

Wertarbeit mit dem Amboss Diese unermüdlichen Kanadier ziehen seit 1978 ihre Runden. Dabei ist es bei Anvil ähnlich wie bei...

Vangelis: Komponist mit 79 gestorben

Der griechische Komponist und Musiker Evangelos Odysseas Papathanassiou alias Vangelis ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Am besten...

Larkin Poe: Neues Album BLOOD HARMONY im November

Die Lovell-Schwestern alias Larkin Poe veröffentlichen am 11. November dieses Jahres ihren neuesten Streich BLOOD HARMONY über Tricki Woo...

Pflichtlektüre

The Kinks – THE KINKS AT THE BBC

Fünf CDs, eine DVD: die kompletten BBC-Aufnahmen der Kinks. Die...

Wovenhand – Last Man Standing

Extremweihrauching, bitte! Die Konzerte des rockenden Wanderpredigers aus Colorado...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen