Mehr

    Review: Dave Hause – BURY ME IN PHILLY

    -

    Review: Dave Hause – BURY ME IN PHILLY

    - Advertisment -

    dave hauseBlue-Collar-Heimatfilm.

    Dave Hause, spätestens seit seinem letzten Studioalbum DEVOUR aus dem Jahr 2013 der Liebling der Punk/Singer-Song­writer-Szene, hat einen Schritt vollzogen, einen Schritt raus aus der eigenen und der gesellschaftlichen „Großen Depression“. Gleichermaßen stark von persönlicher und gemeinschaftlicher Vergangen­heits­bewältigung getrieben, rief Hause damals Heilige und Dämonen um Hilfe gegen die eigene Gebrochenheit an. BURY ME IN PHILLY ist nicht weniger mystisch oder emotional ausgefallen, doch ein besonneneres, leichteres und optimistischeres Album. Hause hat sich in den letzten Jahren zwei starke Stützen gebaut, denen er jetzt seine Songs und auch den neuen Albumtitel widmet: Hoffnung und das unerschütterliche Fundament Heimat trösten über die geplatzte Blase des „American Dream“ hinweg. Diese Erkenntnis manifestiert sich auch in der Wahl des Pro­duzenten, Hause holte nämlich einen lokalen Helden seiner Kindheit ins Studio, den aus Philadelphia stammenden Eric Bazilian von den Hooters. Was der Mixtur aus melancholischem, folkigem Punkrock und gut gelauntem, meist in den 80er Jahren angesiedeltem Radio-Heartland-Rock hörbar half. Einflüsse von Springsteen, Mellencamp, The Hooters, Bryan Adams (!), aber auch seiner Spezis von The Gaslight Anthem verschmelzen hier homogen zu einem originellen, substanzvollen Werk.

    9/10

    Dave Hause
    BURY ME IN PHILLY
    BMG RIGHTS MANAGEMENT/WARNER

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Videopremiere: The Dead Daisies mit ›Bustle And Flow‹

    Passend zu ihrer jüngst veröffentlichten Single legen die Dead Daisies jetzt ein Musikvideo in Form einer "Animated...

    AC/DC: Videoteaser zu PWR/UP

    Auf Youtube gibt es nun einen ersten Teaser zum wohl immer näher rückenden Album zu sehen. Und...

    Iron Maiden: Neues Album in der Mache?

    In einer Videobotschaft erzählt Bruce Dickinson von den Plänen von Iron Maiden und macht den Fans während...

    AC/DC: Die Jungs sind zurück

    Jetzt ist es raus: AC/DC sind zurück und alle Mitglieder der BACK-IN-BLACK-Besetzung (außer Malcolm) sind wieder an...
    - Werbung -

    Die Geburt des Glamrock

    Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    Pflichtlektüre

    Bob Seger: Neue Platte I KNEW YOU WHEN im November

    Im November veröffentlicht Bob Seger sein Album I KNEW...

    KISS: Die besten Fotos vom Konzert in München

    Am vergangenen Freitag waren KISS zu Besuch in München....
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen