Review: Dave Grohl – PLAY

-

Review: Dave Grohl – PLAY

- Advertisment -

Dave Grohl Play

Er kann’s auch ganz allein: ein Foo Fighter auf solistischen Abwegen.

Seit Dave Grohl als 17-jähriger Schlagzeuger in die Lokalband Scream einstieg, suchte er künstlerische Her­ausforderung, musikalische Ver­voll­kommnung und permanente Hori­zont­erweiterung. Was er zuerst bei der Grunge-Legende Nirvana, nach deren unrühmlichem Ende bei seiner eigenen Truppe Foo Fighters als Frontmann fand. Mit der EP PLAY gönnt sich der 49 Jahre alte Multi-Instrumentalist ein recht ambitioniertes Solo­projekt. Sämtliche Instrumente, darunter Schlagzeug, Bass, Fender-Rhodes-Piano und gleiche mehrere E-Gitarren, spielte er im Multitrackverfahren ein, wie Grohl in schwarzweißer Doku samt Einführung per Kameratrick eindrucksvoll vorführt.

Stilistisch ließe sich das 23-minütige Instrumentalstück ›Play‹, inspiriert vom Musikunterricht der eigenen Kinder, im experimentellen Prog-Rock-Freestyle mit Noise-Tendenz eines Steven Wilson einordnen. Anfänglich heftiges Tempo wechselt erst mit subtilerer Rhythmik, um dann doch wieder tüchtig voranzupreschen und bis zum Finale herrlich spannungsgeladen zu bleiben.

8/10

Dave Grohl
PLAY
RCA/SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Mountain: ›Mississippi Queen‹

Mountain mögen in der Rockhistorie etwas übergangen worden sein, doch Momente wie dieser machen sie unverzichtbar für...

LED ZEPPELIN II: Track By Track

›Whole Lotta Love‹Page, Bonham, Plant, Jones, Dixon Page war das klassische Riff zu ›Whole...

In Memoriam: George Young

Der in Schottland geborene Gitarrist, Komponist und Produzent brachte Australien auf die Rock-Landkarte – noch vor seinen...

Spencer Davis: Der Musiker ist tot

Laut seinem Manager Bob Dirk ist Spencer Davis am Montag an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Der...
- Werbung -

Meat Loaf: BAT OUT OF HELL

Exzellente Hommage an die Eisenhower-Ära: Du nimmst mir das Wort aus dem Mund! Zufälle gibt es! Als Meat Loaf erst...

Toto: Neues Line-Up

Steve Lukather und Joseph Williams haben gestern bekannt gegegeben, in Zukunft mit einem veränderten Line-Up von Toto...

Pflichtlektüre

TV-Tipp: Arte zeigt die Doku „David Bowie – Die letzten Jahre“

In „David Bowie - Die letzten Jahre“ blickt Regisseur...

The Answer

Sind wir denn wieder in den Siebzigern? Auf dem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×