Review: Dan McCafferty – LAST TESTAMENT

-

Review: Dan McCafferty – LAST TESTAMENT

- Advertisment -

Dan McCafferty Last Testament

Lebensbeichte in Moll

Im Spätsommer 2013 meldete sich die Gesundheit bei Dan McCafferty. Gigs in Kanada musste er mit seiner Band Nazareth abbrechen, und nach der ersten Diagnose sah es so aus, als hätte die schottische Rockröhre einen Schlaganfall erlitten. Aber nach weitergehenden Untersuchungen stand fest: Der betagte Herr kämpft mit den Folgen einer seltenen Lungenkrankheit. Auf großartige Touren verzichtet der Mann seitdem und legt mit diesem Werk eine Art Lebensbeichte vor. Das Video zu ›Tell Me‹ spricht Bände: Dan McCafferty schleicht wie ein Obdachloser durch ein Abbruchviertel und inszeniert sein Seelenleben mit viel Traurigkeit in Country’esken Moll-Tönen. Es gibt auf LAST TESTAMENT aber auch ein paar Rocker, wie ›My Baby‹ oder ›Bring It On Back‹. Der Song ›Sunshine‹ ist gar ein Duett mit seinem Ex-Nazareth-Bandkollegen Pete Agnew. Für die warme und lebendige Sound-Produktion hat sich McCafferty mit dem tschechischen Komponisten, Akkordeonisten und Keyboarder Karel Mařík zusammengetan, der gleichzeitig auch der Autor aller Musikstücke ist während McCafferty alle Texte geschrieben hat. So ist ein oftmals melancholisches, aber keinesfalls gebrochenes Werk entstanden.

7/10

Dan McCafferty
LAST TESTAMENT
EARMUSIC/EDEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Album des Lebens: Alice Cooper – LOVE IT TO DEATH

In der Rubrik „Album des Lebens“ stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren und Autorinnen die Platte vor, die ihr Leben für...

Saxon: Cover von ›Paperback Writer‹

Die Briten "saxonisieren" auf ihrer kommenden Platte ihre persönlichen Lieblingssongs. Am 19. März veröffentlichen Saxon ihr neues Coveralbum mit dem...

Video der Woche: David Bowie mit ›Young Americans‹

Ein junger David Bowie wendet sich vom Glamrock zum Soul mit der geballten Unterstützung von Cher und John Lennon....

Pink Floyd: Der letzte Stich ist der tiefste

THE FINAL CUT von 1983 mag nicht das erste Album von Pink Floyd sein, das einem je in den...
- Werbung -

Alice Cooper: Auf Platz 1 der Charts mit DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK. Mit seinem am 26. Februar erschienenen...

The Dead Daisies: Neues Video zu ›Chosen And Justified‹

Wer es auf der Erde momentan nicht mehr aushält, bekommt hier eine Fluchtmöglichkeit. Nachdem das neue Album HOLY GROUND im...

Pflichtlektüre

Metallica: Seht den Rock in Rio-Auftritt in voller Länge

Fast zweieinhalb Stunden geballte Metal-Power gefällig? Ein Video-Mitschnitt der...

THE NEW ROSES – Wachablösung

Spielfreude statt Kalkül, Leidenschaft statt Allüren: The New Roses...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen