Cats In Space – ATLANTIS

-

Cats In Space – ATLANTIS

- Advertisment -

Klassische Rockmusik in der Tradition der unvergessenen Hymnenrocker Boston

Gitarrist Greg Hart muss ein Boston-Fan sein. Nein, nicht von der amerikanischen Ostküstenmetropole, sondern von der gleichnamigen US-Band, die mit ihrem Ideengeber Tom Scholz in den späten 70ern sowohl mehrere veritable Hits hatte (›More Than A Feeling‹, ›Amanda‹, u. a.) als auch die Gitarrenindustrie nachhaltig veränderte. Hart und seine Band Cats In Space bedienen ganz ähnliche Parameter, setzen auf starkes Riffing und Gesangsmelodien, die vom ersten Strophenton bis zur letzten Refrain-Note den Hymnencharakter zum obersten Gebot erklären. Daher klingt das vierte CIS-Album ATLANTIS zwar geschichtlich gesehen ein wenig rückwärtsgewandt, kann aber aufgrund toller Songs und einiger Scholzmäßiger Gitarrensoli rundum begeistern.

Auch hier steht mit Damien Edwards natürlich der Sänger im Mittelpunkt, der Boston-Legende Brad Delp erstaunlich ähnlich klingt und wahres Gold in seiner Kehle hat. Ergo: Klasse Werk mit süchtig machendem Nostalgie-Charakter.

8 von 10 Punkten

Cats In Space, ATLANTIS, CARGO/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Traffic: Jim Capaldi – Dear Mr. Fantasy

Mit Traffic machte Jim Capaldi wunderschöne Musik undschrieb einige Klassiker der 60er und 70er. Auch seineSolowerke zeigten seine Klasse...

Vanderlinde: MUY RICO

Rock mit Nachtfahrt-Feeling In den gut eineinhalb Dekaden ihres Bestehens haben sich die niederländischen Soft- und Americana-Rocker um Mastermind Arjan...

St. Paul & The Broken Bones: THE ALIEN COAST

Vom Soul-Himmel der 70er in die Wirren der Gegenwart St. Paul & The Broken Bones brechen mit der Vergangenheit. Auf...

Pictures: IT’S OK

Straighter Indierock mit toller Laut-leise-Dynamik Wie einfach Rock’n’Roll doch sein kann: Ein klarer Beat, ein stoischer Bass, das Dröhnen einer...
- Werbung -

Madrugada: CHIMES AT MIDNIGHT

Die Meister der Dämmerungsmusik So richtig war ja nie klar, weshalb es Madrugada nur in ihrer norwegischen Heimat zu Superstars...

Earthless: NIGHT PARADE OF ONE HUNDRED DEMONS

Kreaturen der Nacht Eine alte japanische Legende besagt, dass eine Horde von Dämonen, Geistern und anderen schrecklichenGestalten einmal im Jahr...

Pflichtlektüre

Kostprobe aus Boxset “The Basement Tapes Complete” im Stream

Bob Dylan hat eine gut halbstündige Auswahl aus seiner...

Neil Young: Lange verschollenes Album HITCHHIKER kommt im September

Neil Young nahm das akustische HITCHHIKER 1976 in einer...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen