Bush – THE KINGDOM

-

Bush – THE KINGDOM

Unbeirrbar

Schon eine seltsame Karriere, die Gavin Rossdale hingelegt hat. Trotz eines gewaltigen Image-Problems konnte er mit Bush in den 90ern Millionenverkäufe einheimsen, aber vorrangig in Nordamerika, während seine britische Heimat ihn nie richtig ins Herz schloss. Die 00er Jahre waren dann eine Wildnis mit Soloprojekten, Ausflügen in die Schauspielerei und der hauptberufllichen Tätigkeit als Ehemann von Gwen Stefani. Seit 2012 sind Bush wieder erstaunlich aktiv, was die breite Masse nicht mehr wahrnimmt, doch Rossdale macht stoisch weiter. Nun also THE KINGDOM.

Elektronische Spielereien sind wieder abgemeldet, stattdessen findet sich hier genau der saftig-drangvolle Alternarock, der die Band einst so erfolgreich machte. Das wirkt aus der Zeit gefallen – immer wieder unfassbar, wie weit sich der Mainstream heute vom Rock wegbewegt hat! –, hat aber durchaus Qualitäten. Nach 30 Jahren weiß der Mann, was einen schlüssigen Song ausmacht, und mit ›Our Time Will Come‹ und ›Crossroads‹ gelingen ihm mindestens zwei Perlen, die im Hier und Heute Gehör verdienen. So richtig „cool“ werden Bush wohl nie mehr sein, aber Respekt haben sie nach all den Jahren wirklich mehr als verdient.

7 von 10 Punkten

Bush, THE KINGDOM, BMG RIGHTS/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: The Who live!

Nach sieben Jahren Tourpause in Europa kommen The Who endlich wieder nach Deutschland. An genau einem exklusiven Termin, dem...

Gitarrenhelden: Nita Strauss

Sie war von Anfang an eine Technikerin – mit 13 gab sie Steve Vai als ihr Idol an –...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 7

Hinter dem siebten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich heute das Spiel "Evil West" für die PS5. Zweimal haben wir...

Steel Panther: Neues Video zur Single ›1987‹

Am 24. Februar 2023 veröffentlichen Steel Panther ihr neues Studioalbum ON THE PROWL. Statt Lexxi Foxx wird der neue...

Blues-Boom: Lead Belly

Baumwollpflücker, Blues-Pionier, Casanova, verurteilter Mörder und Urvater des Rock'n'Roll. Lead Belly kam 1885 als Huddie Ledbetter in Mooringsport, Louisiana, auf...

Gitarrenhelden: Randy Rhoads

Er war technisch begabt und hatte eine fast wissenschaftliche Wertschätzung für die klassische Gitarre, die er auf dem Instrumental...

Pflichtlektüre

Joe Bonamassa: Seht den Trailer zum neuen Album

BLUES OF DESPERATION erscheint im März. In einer ausführlichen...

Neue Live-DVD angekündigt

Im Februar erscheint der Uriah Heep-Konzertmitschnitt LIVE AT KOKO,...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen