Mehr

    Review: Bullet – DUST TO GOLD

    -

    Review: Bullet – DUST TO GOLD

    - Advertisment -

    Bullet Dust To Gold

    Rost’n’Roll.

    Über 50 Jahre auf dem Buckel und noch immer kein bisschen altersschwach: Der Tourbus von Bullet, ein Volvo Baujahr 1964, hat es aufs Cover der neuen Platte geschafft. Kein Wunder, gilt der betagte Sechszylinder-Hobel doch als rollendes Hotel der Schweden, in dem es nach Bier, Benzin, Schweiß und anderen Ausdünstungen duftet. Vor allem aber erzählt der rostige Oldie die Geschichte der Band, die seit dem Grün­dungs­jahr 2001 jede Menge Dreck und Kilometer ge­­fressen hat, um dorthin zu gelangen, wo sie im Jahr 2018 steht. Da lag es auf der Hand, das sechste Bullet-Album DUST TO GOLD zu nennen und einmal mehr zeitlosen Heavy Metal mit Haupthaar-Schüttel- und Vollgas-Garantie zu zelebrieren. ›Speed And Attack‹, die schnelle Eröffnungsnummer im besten NWOBHM-Stil, gibt die Marschrichtung vor und tritt das Gaspedal voll durch. Aber auch mit etwas an­­gezogener Handbremse knallt’s, etwa bei der an AC/DC erinnernden Midtempo-Hymne ›Wildfire‹ oder beim groovigen ›Fuel The Fire‹. Hoffen wir, dass der nächste TÜV-Termin noch auf sich warten lässt und der ranzige Volvo noch viele Tausend Kilometer abspulen darf. Die alte Rampensau.

    7/10

    Bullet
    DUST TO GOLD
    STEAMHAMMER/SPV

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    She Rocks : Joan Jett

    Joan Jett: Denn sie weiß, was sie tut! Wie ein Teenager von den Runaways zu einer erwachsenen Visionärin für...

    Rückblende: Motörhead – ›Ace Of Spades‹

    Es ist ein ewiger Klassiker des Heavy Rock, den wirklich jeder erkennt, und das Markenzeichen schlechthin für Motörhead. Aber...

    AC/DC: Foto-Leak als Hinweis auf Reunion?

    Ein unabsichtliches oder kalkuliertes Versehen? Von der aktuellen Formation von AC/DC sind kürzlich Fotos im Internet...

    Old But Gold: Jack Black und Jimmy Fallon mit ›More Than Words‹-Parodie

    Seht hier das urkomische Video-Remake zu Extremes ›More Than Words‹ von Jack Black und Jimmy Fallon. Jimmy Fallon, der...
    - Werbung -

    Video der Woche: Lita Ford mit ›Kiss Me Deadly‹

    Ein Rückblick auf den Größten Hit von Geburtstagskind Lita Ford. Lita Ford wird...

    The Flying Burrito Brothers: Konträre Cowboys

    Die psychedelischen Outlaws The Flying Burrito Brothers verbanden Rock mit Country. Damit ebneten sie den Weg für...

    Pflichtlektüre

    Black Sabbath: Finale Show in Deutschland angekündigt!

    Also doch! Noch ein allerletztes Mal dürfen wir in...

    Axxis: VIRUS OF A MODERN TIME

    Am Freitag releasten Axxis eine digitale und zur Corona-Pandemie...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen