Bruce Hornsby – ABSOLUTE ZERO

-

Bruce Hornsby – ABSOLUTE ZERO

Bruce Hornsby Absolute Zero

Starke Rückkehr mit vielfältigem Mainstreamrock.

Bruce Hornsby feierte seine großen Er­­folge Ende der 80er-Jahre, insbesondere das Album THE WAY IT IS gilt als Mei­lenstein des gehobenen Mainstream-Rock, der Titeltrack macht sich bis heute gut im Radio. Danach war Hornsby weiter fleißig, arbeitete als Filmkomponist, war als Keyboarder Teil der Besetzung von The Grateful Dead – und wurde zuletzt von einer neuen Hörergeneration wiederentdeckt, die den Worten von Justin Vernon von Bon Iver folgte, der Bruce Hornsby als großes Vorbild bezeichnete. Der Veteran hat also Rückenwind, und den nutzt er auf ABSOLUTE ZERO, seiner ersten Studioplatte seit zehn Jahren. Der Titeltrack zu Beginn zeigt seine Stärken: Luftiges Arrangement, Zug zur Hymne, perlendes Klavier – bei kaum einem anderen Songwriter klingt Mainstreamrock so leicht. Es folgen ein paar Ausflüge in Soul-, Funk- und Gospelmusik, die Streicher von yMusic zeigen ihr Können, in Erinnerung bleiben aber die Balladen, allen voran ›Cast Off‹ (eingespielt mit Buddy Justin Vernon).

7/10

Bruce Hornsby
ABSOLUTE ZERO
THIRTY TIGERS/AL!VE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Ozzy Osbourne: Neue Single als Vorbote auf kommendes Album

Am 9. September erscheint PATIENT NUMBER 9, das neue Studioalbum von Ozzy Osbourne. Der gleichnamige Titeltrack der Platte wird...

Arthur Brown: Im stillen Herzen des Feuers

Es donnert bedrohlich, als man Arthur Brown im virtuellen Raumantrifft. Obwohl das Gewittergrollen zum Image der Kultfigur, deslegendären God...

Coheed And Cambria: VAXIS II: A WINDOW OF THE WAKING MIND

Coheed And Cambria besitzen die große Gabe, ihre Hörer vom ersten Ton eines jeden Albums an wieeinen alten Freund...

Arthur Brown: LONG LONG ROAD

Erneut verdienter Legendenstatus Er ist wirklich einen langen, langen Weg gegangen. Arthur Brown hat absoluten Kultstatus inne und bleibtdoch trotz...

Pflichtlektüre

Iron Maiden – Sieg der Sturheit

Mit 80 Millionen verkauften Tonträgern, gigantischen Welttourneen, Privatjet und...

Judas Priest: Im April geht’s ins Studio

Gitarrist Richie Faulkner hat verraten, dass Judas Priest demnächst...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen