Review: Bruce Dickinson – What Does This Button Do?

What Does This Button Do Bruce Dickinson

Weltsicht eines Workaholics.

Wer bei Bruce Dickinsons nun auch auf Deutsch vorliegender Auto­biografie ein Buch über Iron Maiden und die Meilensteine der Bandgeschichte er­­wartet, liegt falsch: „What Does This Button Do?“ schneidet die Band nur am Rande an, ohne großartige neue Ein­blicke in das Innenleben der legendären Metal-Truppe zu geben. Warum auch, der 59-jährige Sänger ist viel mehr als nur ihr Frontmann: Er fliegt Jumbo-Jets (darunter auch die bandeigene 747), hat Erfahrung als Drehbuch- und Romanautor, Radiomoderator, Motiva­tionsredner und Fechter auf Weltklasseniveau. Klingt nach einem abenteuerlichen Leben? Ist es auch, schließlich kann der gute Mann – typisch Workaholic – nicht still sitzen und muss ständig irgendwelche neuen Sachen in Angriff nehmen. Hier erzählt er auf knapp 450 Seiten Ge­­schichten aus fast sechs Jahrzehnten Lebens­geschichte, wobei er sich besonders auf das Fliegen und Fechten konzentriert. Der Erzählton ist locker und leicht, wodurch die Seiten nur so am Leser vorbeifliegen und zu keinem Zeitpunkt quälend oder langweilig wirken. Besonders im letzten Kapitel, in dem Bruce Dickinson über seine überstandene Krebserkrankung schreibt, kommt man dem kleinen Mann mit der großen Stimme allerdings sehr nahe und leidet mit ihm. Doch auch an dieser Stelle zeigt er seinen unbändigen Kampfgeist und lässt den Leser schonungslos an seiner Krankheit und seinen Ängsten teilhaben.

8/10

What Does This Button Do? Die Autobiografie
VON BRUCE DICKINSON
Heyne Hardcore