Mehr

    Cliff Burton: Sein Geburtstag wird zum offiziellen Ehrentag

    -

    Cliff Burton: Sein Geburtstag wird zum offiziellen Ehrentag

    - Advertisment -

    metallica documentary 3 mit James HetfieldHeute wäre Cliff Burton 56 Jahre alt geworden. Zu Ehren des ersten Bassisten von Metallica ernennt seine Heimatstadt den 10. Februar zum „Cliff Burton Day.“

    Am 10. Februar hätte Cliff Burton Geburtstag. Der Bassist von Metallica verstarb in einem tragischen Busunfall am 27. September 1986, gerade als die Band mit MASTER OF PUPPETS den Heavy Metal so richtig auf den Kopf stellte.

    Als der Metallica-Tourbus 1986 in der Nähe von Schweden während der Fahrt umkippte, wurde Burton aus dem Fenster geschleudert und war sofort tot. Er wurde nur 24 Jahre alt.

    In Gedenken an den Bassisten erklärt das kalifornische Alameda County, Burtons Heimat, seinen Geburtstag 2018 zum „Cliff Burton Day“. Angestoßen wurde diese Aktion durch eine Petition von Metallica-Fans.

    Auf Facebook posteten Metallica die offizielle Bekanntmachung:

    Metallica Cliff Burton Post

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Video der Woche: Lita Ford mit ›Kiss Me Deadly‹

    Ein Rückblick auf den Größten Hit von Geburtstagskind Lita Ford. Lita Ford wird...

    The Flying Burrito Brothers: Konträre Cowboys

    Die psychedelischen Outlaws The Flying Burrito Brothers verbanden Rock mit Country. Damit ebneten sie den Weg für...

    Review: Ace Frehley – ORIGINS VOL. 2

    Space-Ace-Truckin' Wenn das Label befiehlt, dann macht der liebe Ace halt hinne, auch...

    The Jimi Hendrix Experience live: Fehmarn (04.–06.09.1970)

    Schlamm, Regengüsse und Bad Vibes: Excuse me while I kiss the sky! Es...
    - Werbung -

    So klingt CLASSIC ROCK #93

    In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die neue Ausgabe von CLASSIC...

    Rock-Mythen: Jimi Hendrix – Todesfall in Notting Hill

    Am 18. September 1970 starb Jimi Hendrix in einem Londoner Hotel. Die Todesursache war schnell geklärt. Fragen aber blieben:...

    Pflichtlektüre

    Mr. Bungle: Neues Album in den Startlöchern

    21 Jahre lang haben Mr. Bungle keine Platte mehr...

    In Memoriam: Gregg Allman (1947–2017)

    Nun sind sie wieder vereint: Der Southern-Rock-Lebemann Gregg folgt...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen