Bob Seger & The Last Heard – HEAVY MUSIC: THE COMPLETE CAMEO RECORDINGS 1966–1967

-

Bob Seger & The Last Heard – HEAVY MUSIC: THE COMPLETE CAMEO RECORDINGS 1966–1967

Bob Seger And The Last Heard Heavy MUsic

Mr. Segers tanzbares Frühwerk.

Von 1961 und zarten 16 Jahren an tingelte der mit rauem Sangesorgan ausgestattete, von diversen Bands begleitete Detroiter Singer-Songwriter durchs US-Showgeschäft. Bis zum ersten Multiplatin-Werk NIGHT MOVES 1976 war es noch eine ganze Weile hin. So eine zähe Ausdauer funktioniert nur, wenn künstlerischem Talent auch eine Spie­lernatur innewohnt. RAMBLIN’ GAMBLIN’ MAN lautete denn auch der Titel vom LP-Debüt der Bob Seger System im April 1969.

Drei Jahre zuvor versuchte Bob Seger mit The Last Heard im Rücken beim Label Cameo Parkway Records in Philadelphia einen kraftvollen Durchbruchsversuch. Sämtliche A- und B-Seiten vereint der Zehn-Track-Longplayer HEAVY MUSIC: THE COM­PLETE CAMEO RECORDINGS 1966 – 1967 wahlweise auf CD oder LP. In Segers Anreisegepäck befand sich schon sein lokaler Detroit-Hit ›East Side Sound‹, ein psychedelisierter Garagen-Fuzz-Beat-Kracher mit gewissen Ähnlichkeiten zu Thems ›Gloria‹. Es folgten das verblüffend authentische James-Brown-Pastiche ›Sock It To Me Santa‹, die Bob-Dylan-HIGHWAY-61-Hommage ›Persecution Smith‹ und ein weiterer temporeicher Garagen-Beat-Knaller namens ›Vagrant Winter‹.

Mit ›Heavy Music Part 1 & 2‹, einer Proto-Northern-Soul-Adaption, zu der sich ein knappes Jahrzehnt später in den einschlägigen Clubs Nordenglands Tanz­verrückte auf Amphetaminen verrenken sollten, er­­reichte Bob Seger schließlich seinen Zenit auf Cameo Parkway.

7/10

Bob Seger & The Last Heard
HEAVY MUSIC: THE COMPLETE CAMEO RECORDINGS 1966–1967
ABKCO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Wishbone Ash mit ›Blowin’ Free‹

Mit einem Riff, das beide Gitarristen für sich beanspruchten, das aber von einem Song von Steve Miller beeinflusst war,...

Die Geburt des Glamrock

Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

Pixies: DOGGEREL

Die einst bahnbrechenden Wegbereiter bestellen heute ihr Land – fair enough Die Pixies besitzen ihren Status als bejubelte Pioniere zu...

Sammy Hagar & The Circle: CRAZY TIMES

Vollgas in allen Gassen Drei Jahre nach ihrem Debüt SPACE BETWEEN (2019) starten Sammy Hagar & The Circle (hinter dem...

The Dead Daisies: RADIANCE

Klassische Rock’n’Roll-Gemeinschaft Das bereits sechste Album des australisch-amerikanischen Kollektivs um Gitarrist David Lowy in weniger als einer Dekade. Im Gegensatz...

Was machen eigentlich Grand Funk Railroad?

Poison, Autograph, Rob Zombie, Jackyll, Eric Church und viele andere haben den Grand-Funk-Railroad-Megahit und Trademarksong ›We’re An American Band‹...

Pflichtlektüre

Fritz Egner erzählt über Guns N’ Roses

In der aktuellen Ausgabe von uDiscover: Rewind! gibt euch...

Vibravoid: Hier kommt der Clip zur neuen Single ›World Of Pain‹

Bald 30 Jahren sind Vibravoid nun schon die deutschen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen