Bob Dylan – TRAVELIN’ THRU: THE BOOTLEG SERIES VOL. 15 1967–1969

-

Bob Dylan – TRAVELIN’ THRU: THE BOOTLEG SERIES VOL. 15 1967–1969

- Advertisment -

Bob Dylan Rolling Thunder Revue Box

Dylan solo und mit Cash in Nashville

Es gibt einige leicht obskure LPs, auch im Internet spuken Zeugnisse davon herum, so richtig offiziell erschienen sind Dylans Aufnahmen mit Johnny Cash (von ›Girl From The North Country‹ abgesehen) bisher nicht. Das ändert die neue Folge der BOOTLEG SERIES. Nach seinem mythenumrankten Motorradunfall 1966, von dem kaum einer weiß, wie schlimm er tatsächlich war und ob er überhaupt wirklich stattgefunden hat, taucht der Songwriter zunächst unter, gut ein Jahr später geht er nach Nashville, wo die Alben JOHN WESLEY HARDING (1967), NASHVILLE SKYLINE (1969) und SELF PORTRAIT (1970) entstehen. Der Sound ist reduzierter und akustischer als auf den himmelstürmenden Vorgängern: beschwingter Folk(rock) mit Country-Einschlag. Die Stimme klingt irgendwie gurrend, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass ›Lay, Lady, Lay‹ das Dylan-Lieblingslied von allen ist, die Dylan eigentlich nicht mögen.

Egal: Vorliegende Box versammelt alternative Aufnahmen aus den Studiosessions von damals und mit dem Barpiano-Blues ›Western Road‹ sogar einen nie zuvor erschienenen Song. Besonders interessant sind freilich die Stücke zusammen mit Cash. Die beiden singen zu Liedern des jeweils anderen, nehmen sich alte Standards vor, zu denen Dylan den Text meistens nicht weiß, weshalb Cash dann jemanden bittet, die Lyrics aufzuschreiben, und oft ist Carl Perkins an der Gitarre mit dabei. Legenden unter sich also.

8/10

Bob Dylan
TRAVELIN’ THRU:
THE BOOTLEG SERIES VOL. 15 1967–1969
LEGACY/SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Jethro Tull: Neue Single ›Sad City Sisters‹

Am 28. Januar 2022 erscheint das neue Jethro-Tull-Album THE ZEALOT GENE. Eine erste Single gab es bereits mit ›Shoshana...

Titelstory: The Doors – MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 8

Heute gibt es zweimal Vinyl zu gewinnen. In dem LP-Paket befindet sich einmal das neue Album IN STRANGE WATERS...

CLASSIC ROCK präsentiert: Mammoth WVH live

Nachdem er bereits als Support-Act für die Scorpions-Tournee im Juni 2022 bestätigt wurde, hat Wolfgang Van Halen, Multiinstrumentalist und...
- Werbung -

Emerson, Lake & Palmer: Live-Attraktion der 70er

Als der Rock’n’Roll binnen einer Dekade zuerst in die Beat- dann in die Psychedelic- und schließlich in die Progressive-Rock-...

Dave Grohl: Witziger Kiss-Tribute bei den “Hanukkah Sessions”

Anlässlich des Hanukkah-Festes, das vom 28. November bis zum 06. Dezember gefeiert wurde, hat Dave Grohl in diesem Jahr...

Pflichtlektüre

Roger Waters: Hier den neuen Song ›Smell The Roses‹ hören

Das fünfminütige ›Smell the Roses‹ ist der erste Track...

The Chicks – GASLIGHTER

Top-Comeback der streitbaren Country-Ladies aus Texas Die Political Correctness hat...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen