0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Black Foxxes – Black Foxxes

Eindringlich

Hinter Mastermind Mark Holley steht im Jahr 2020 eine komplett neue Rhythmusfraktion, die dieses dritte Album unter der Fahne der Black Foxxes mit ihm bestreitet. Auf den neun gefühlsgeladenen Tracks zeigt sich der Künstler aus Bristol befreit von jeglichen Genre-Standards und wechselt fließend zwischen Alternativ- und Indie-Vibes, zwischen schnell und langsam, zwischen Synths und Gitarren. Tracks wie
das schwelende ›Drug Holiday‹ könnten dabei von Queens Of The Stone Ages LIKE CLOCKWORK stammen, während Lieder wie ›Pacific‹ auf verträumten Klangwolken zu schweben scheinen.

Auch Einflüsse von Künstlerinnen wie Billie Eilish mag der dem modernen Musikgeschehen geneigte Hörer stellenweise ausmachen. Besonders an alledem ist vor allem Holleys Gesang, der diesem Album mal kniefällig flehend, mal krächzend schreiend, mal zerbrechlich flüsternd einen unglaublich eindringlichen Charakter verleiht und zur rechten Zeit für Gänsehaut sorgt.

7 von 10 Punkten

Black Foxxes, BLACK FOXXES, SPINEFARM/UNIVERSAL

Weiterlesen

Deep Purple: Führen etwas im Schilde

Vor 16 Stunden haben Deep Purple einen 16-sekündigen Clip auf ihren Social-Media-Accounts gepostet und damit für Aufsehen gesorgt. Zu sehen sind Ian Paices Drumkit,...

Peter Frampton: Alles Gute zum 74. Geburtstag!

Peter Frampton wird heute 74 Jahre alt. CLASSIC ROCK gratuliert dem Gitarristen und Sänger herzlich zu seinem Ehrentag. Happy Birthday, Peter Frampton! Der britische Gitarrist...

Mark Knopfler: Platz 1 der deutschen Albumcharts

Zum vierten Mal in Folge erreicht Mark Knopfler mit einem seiner Soloalben die Spitze der deutschen Albumcharts. Diesmal steht ONE DEEP RIVER auf der...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -